Mittwoch, 12. Februar 2014

[Deko] Hol Dir den Frühling ins Haus....

Langsam kündigt sich der Frühling auch in der Natur an...die ersten Schneeglöckchen und Krokusse strecken bereits ihre Köpfe hervor und es gibt so manchen milden Tag, der einen daran erinnert, dass der Frühling gar nicht mehr so weit weg ist.
Aber das reicht ja nicht jedem und um die Zeit bis zum wahren Frühlingsbeginn zu verkürzen, wird es natürlich Zeit, sich den Frühling ins Haus zu holen.

Heute habe ich ein Dekobeispiel für Euch, eine Idee, wie ihr Euch den Frühling schon jetzt ins Haus holen könnt.

Dafür braucht es gar nicht mal viel. Wer gerne dekoriert wird vielleicht manches davon sowieso zuhause haben, wer gerne auf Flohmärkte geht, der wird seine helle Freude bei der Suche nach passenden Artikeln haben und wer gern shoppt, der sowieso.

Ihr benötigt:
  • 1 rundes Tablett mit einem Durchmesser von ca. 39,5cm
  • 1 Glasvase
  • 2 Vögel aus Porzellan, Holz, Glas...was immer Euch zusagt!
  • 1 Teelichthalter
  • einige Äste & 50cm Paketschnur oder ein bereits fertiges Ästebündel
  • 1-2 Bund frische Tulpen in der Farbe Eurer Wahl
  • Moos
Ein passendes Tablett habt Ihr vielleicht zuhause oder Ihr werdet auf dem Flohmarkt fündig...auch neu könnt Ihr es erstehen, denn gerade diese sehr aktuellen Shabby Chich Tabletts kann man vielseitig für alle möglichen Dekozwecke einsetzen. Eine lohnenswerte Anschaffung!

Moos findet Ihr in jedem Garten oder beim Waldspaziergang, könnt es aber auch kaufen. Die günstigere und schönere Variante ist allerdings der Spaziergang. Ihr könnt das Moos auch später für andere Dekorationen verwenden, es ist auch getrocknet wunderbar weiterzuverwenden.

Äste...in diesem Fall von einer Kätzchenweide, lassen sich ebenfalls in vielen Gärten finden, können aber auch im Baumarkt oder Blumenladen gekauft werden. 

Teelichthalter und Vögel im Shabby Chic sind auf Flohmärkten weit verbreitet, sind aber auch vielleicht schon Teil Eures Deko-Funduses oder lassen sich günstig in Dekoläden erstehen.

Und Tulpen...nun, frische Tulpen finden sich in jedem Blumenladen oder mittlerweile auch in bekannten Discountern hier in Deutschland.
Diese Dekoidee ist simpel aber wunderschön.


  • Nehmt das Tablett, platziert es dort wo Ihr Euch Eure Deko wünscht.
  • Befüllt die Glasvase mit lauwarmem Wasser, schneidet die Tulpen (alle einzeln) schräg an, arrangiert sie in der Vase und stellt diese an einen beliebigen Rand des Tabletts.
  • Legt das Moos links von der Vase auf das Tablett, arrangiert Eure beiden Vögel darauf.
  • Die Äste der Kätzchenweide kürzt Ihr auf 15-20cm ein - ruhig verschiedene Längen- und bündelt die Äste zu einem Bündel mit einem Durchmesser von ca. 8 cm. Achtet darauf, dass der Boden des Bündels gleichmässig ist und nur die Äste, die nach oben zeigen verschiedene Längen haben. Ihr benötigt einen ebenen "Boden", damit das Bündel stehen kann. Nun die Paketschnur mehrmals um das untere Ende winden und die beiden Schnur-Enden gut miteinander verknoten. Dieses Bündel stellt ihr nun zwischen die beiden Vögel, am Besten an ihr hinteres Ende. Allerdings könnt Ihr das Ästebündel auch schon fertig kaufen, wie ich es in diesem Fall getan habe, da die Kätzchenweiden noch nichts hergeben.
  •  Rechts von der Vase und den Vögeln platziert Ihr Euren Teelichhalter und fertig ist Euer Frühlingsdeko-Tablett!
Jetzt kann der Frühling definitiv Einzug halten! 
Natürlich müsst Ihr das Wasser der Tulpen alle 1-2 Tage austauschen und nach Ihrem Verblühen neue Tulpen kaufen, aber Ihr werdet merken welche Freude diese kleine Deko macht!


Bezugsquellen
Vögel, Vase, Teelichhalter, Ästebündel - Depot
Tablett - Ebay
Moos - aus unserem Garten
Tulpen - vom Blumenhändler meines Vertrauens

Kommentare:

  1. Hach...sieht das schön aus! Das süße Teelicht, die Tulpen, Äste und Vögelchen hast Du so schön arrangiert! Ein frühlingsfrischer Hingucker!! Toll!
    Ich wünsche Dir einen super Tag, liebes GlamourGirl!!
    gaaaanz liebe Grüße,
    Deine Duni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mir war irgendwie so richtig nach Frühling...und es ist einfach jedes Mal schön anzusehen wenn ich daran vorbeilaufe :)

      Löschen
  2. Oh wie süß! Und eine tolle Idee, sich den Frühling mal ins Haus zu holen. Bin eigentlich nicht sooo ein Schnittblumenfreund, aber Tulpen liebe ich. Und Zweige in allen Variationen. ;) Da werde ich mich doch mal inspirieren lasse. Danke dir! ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Tulpen finde ich einfach...ich weiss nicht...Frühling pur! :)
      Schön, dass ich Dich inspirieren durfte!

      Löschen
  3. Bei dir sieht es echt richtig nach Frühling aus. Bei mir ist mein Baum an der Wand leider immer noch mit Kugeln geschmückt. Da muss ich mal was machen! :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach gegen Weihnachten kann man nun auch wirklich nichts sagen...wobei ich derzeit doch eher auf Frühlingsdeko stehe ;)

      Löschen

Ganz lieben Dank für Deinen Kommentar, ich freue mich sehr darüber <3

Es ist unnötg Euren Blog im Kommentar zu verlinken, denn das könnt Ihr bereits in der Eingabemaske tun. Aus diesem Grund lösche ich Kommentare die nur dazu dienen Werbung zu machen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...