Montag, 20. Januar 2014

[Backen] Blätterteig-Spinat-Quiche mit Fetacreme

Spinat, Feta, Blätterteig...ich liebe diese Dinge und wenn sie dann auch noch kombiniert werden, dann ist das noch viel besser.

Diese Quiche ist ein echtes Highlight, sie ist so einfach zu machen und ist für jeden Anlass etwas ganz Besonderes.
Ein Gedicht!
 
Für eine Springform mit Durchmesser 24cm benötigt man:
  • 1 Paket Blätterteig aus der Kühltheke
  • 200g Doppelrahmfrischkäse
  • 200g Feta
  • 3 EL Milch
  • 200g gekochten Schinken
  • 450g gehackten Spinat (Tiefkühl)
  • 4 Eier Größe L
  • 200g geriebenen Käse (Gouda, Emmentaler oder ein Mix aus beidem)
  • Salz, Pfeffer, Muskat
  • etwas Butter

Spinat auftauen.

Backofen auf 160°C Umluft vorheizen.

Die Springform mit etwas Butter gut einfetten.

Den Blätterteig rund ausrollen und in die Springform geben, leicht andrücken und einen Rand bis zur Hälfte der Springform-Rand formen, ebenfalls leicht andrücken.
Mit einer Gabel den Boden einstechen.

Doppelrahmfrischkäse, Feta und 2 EL Milch zu einer streichfähigen Masse vermischen - am Besten im Hand-Zerkleinerer bzw. Pürierstab. 
Die Masse soll recht fest und streichfähig sein, damit sie den Blätterteigboden "schützt". Masse gleichmässig auf dem Boden verstreichen.

Gekochten Schinken würfeln und auf der Fetacreme verteilen.

Den aufgetauten Spinat gut ausdrücken. Eier miteinander verquirlen, 1 EL Milch zugeben, unterrühren.
Spinat zu der Eiermasse geben und gut unterrühren. Mit Salz, Pfeffer und etwas Muskat würzen, vermengen und in die Form geben. Ggf. etwas glattstreichen.

Geriebenen Käse über die Quiche streuen.

Bei 160°C Umluft auf der mittleren Schiene für 45 Minuten backen, sollte der Käse noch keine Bräune angenommen haben ruhig 5 weitere Minuten im Ofen lassen.

Guten Appetit!

Inspiriert durch ein Rezept von Chefkoch.de
Hilfreiche Tips:
  • für die vegetarische Variante den gekochten Schinken einfach weglassen
  • schmeckt auch kalt ausgesprochen lecker!
 
 

Kommentare:

  1. Liebes GlamourGirl,
    ich habe zwar gerade gefrühstückt, aber Deine Blätterteig Quiche könnte ich trotzdem noch verspeisen ;-) Lecker!!!
    Ich hoffe es geht Dir gut, wünsche Dir einen guten Start in die neue Woche und schicke die allerliebsten Grüße, Duni :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das glaube ich Dir...sie ist wirklich soooo lecker, da passt zumindest noch ein Mini-Stückchen rein nach dem Frühstück ;)

      Danke meine Liebe, das wünsche ich Dir auch!

      Löschen
  2. oh wow...das sieht echt klasse aus und dazu noch so lecker <3
    liebste grüße

    AntwortenLöschen
  3. Das hört sich wirklich lecker an... muss ich bald mal ausprobieren! :-)
    VLG Bloody

    AntwortenLöschen
  4. Hört sich ja sehr sehr lecker an! Wird mal für die nächsten WG-Kochabende vorgemerkt :)

    Liebste Grüße,
    maaraavillosa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist eine gute Idee! Geht schnell und schmeckt einfach lecker :)

      Löschen
  5. Ooooh ich liebe Quiche..soooo toll! Lecker, lecker lecker :)
    Tolles Rezept!

    AntwortenLöschen

Ganz lieben Dank für Deinen Kommentar, ich freue mich sehr darüber <3

Es ist unnötg Euren Blog im Kommentar zu verlinken, denn das könnt Ihr bereits in der Eingabemaske tun. Aus diesem Grund lösche ich Kommentare die nur dazu dienen Werbung zu machen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...