Mittwoch, 20. November 2013

[Punsch] Weihnachtspunsch Asia-Style

Punsch gehört zur Weihnachtszeit dazu...aber irgendwie soll es mal was ganz anderes sein, nicht der 08/15 Punsch den man immer trinkt.

Und das habe ich heute für Euch...einen Weihnachtspunsch Asia-Style. Herrlich anders und doch so richtig weihnachtlich!
Für ca. 6 Gläser benötigt man:
  • 80g frischen Ingwer
  • 3 Stängel Zitronengras
  • 100g braunen Zucker
  • 700ml frisch gepressten Orangensaft
  • 100ml Grapefruitsaft
  • 300ml Birnensaft



Ingwer schälen und raspeln.

Zitronengras in ca. 1cm dicke Ringe schneiden und in einem Mörser leicht andrücken.

Geraspelten Ingwer und angedrücktes Zitronengras gemeinsam mit den Säften und dem braunen Zucker in einen Topf geben und bei mittlerer Hitze erhitzen (der Punsch darf NICHT kochen!).

Kurz vor dem Siedepunkt den Herd ausschalten und den Punsch zugedeckt ca. 5 Minuten ziehen lassen.

Den Punsch durch ein Sieb abgiessen, Ingwerrapseln und Zitronengrasstückchen wegwerfen, den Punsch selber in Gläser füllen und servieren.

Enjoy!



Hilfreiche Tips:
  • Wem Grapefruitsaft zu herb ist, der kann ihn entweder weglassen und mit 100ml mehr Birnen- oder Orangensaft ersetzen oder Cranberrysaft verwenden.
  • Auch schön vorzubereiten und in einer Thermoskanne zum Schlittenfahren oder Winterspaziergang mitzunehmen!



Kommentare:

  1. Mmhhh...bis auf das Zitronengras habe ich alles da - könnte also direkt loslegen :) Gesund hört sich Dein Asia-Punsch auch an. Yummy!
    Hab einen wunderschönen Mittwoch, allerliebste Grüße
    Duni :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Und der Punsch ist soooo lecker! Beim nächsten Einkauf also nicht das Zitronengras vergessen ;)

      Das wünsche ich Dir auch, liebe Duni!

      Löschen
  2. Klingt lecker. Was für ein Alkohol da wohl gut reinpassen könnte? ^^

    AntwortenLöschen
  3. Ich LIEBE jede Art von Punsch - der sieht ja super lecker aus!!
    Ein richtig tolles Rezept, werde ich am Wochenende gleich mal testen..
    LG Steffi

    AntwortenLöschen

Ganz lieben Dank für Deinen Kommentar, ich freue mich sehr darüber <3

Es ist unnötg Euren Blog im Kommentar zu verlinken, denn das könnt Ihr bereits in der Eingabemaske tun. Aus diesem Grund lösche ich Kommentare die nur dazu dienen Werbung zu machen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...