Montag, 5. August 2013

Als meine Nagellacke ein zuhause bekamen oder auch....das ist meine Nagellack-Sammlung


Mehrfach wurde ich bereits gebeten, meine Nagellacksammlung zu zeigen. Nun, das scheiterte bisher immer an einem Problem...ich hatte keine Aufbewahrungsmöglichkeit ausser ein paar ausrangierter Boxen in denen sie alle ihr Dasein fristeten...absolut nicht standesgemäß!

Am Samstag dann die Lösung des Problems. Bei IKEA bin ich auf "Helmer" gestossen. Mit Rollen. Mit 6 Schubladen. Mit genug Platz...naja gut, genug Platz für den Übergang, denn das Optimum ist Helmer noch nicht.

Aber...da meine Nagellacke nun ein neues zuhause haben, komme ich dem Wunsch nach meine Sammlung zu zeigen. 
Man bedenke allerdings, dass sich die Anzahl ständig verändert, denn ich bin ja Nagellack-Suchti und im Prinzip vergeht keine Woche ohne neue Nagellack...derzeitiger Stand: 193 Nagellacke....


Natürlich sind die Schätzchen sortiert. Eine Schublade beinhaltet die Lacke, die noch ungetragen und somit auch ungeswatcht sind.



Ich habe meine Lacke nach Marken sortiert. Derzeit gibt es eine Schublade für essie, butter London, Chanel & Dior Lacke, wobei meine Butter London, Chanel und Dior Abteilung noch in den Kinderschuhen steckt und sich langsam entwickelt.

Eine weitere Schublade gibt es für Sally Hansen, OPI, ZOYA, a-England und KIKO Lacke.
Auch diese Bereiche befinden sich allesamt im Ausbau. Besonders ZOYA, OPI und a-England liegen mir dabei besonders am Herzen.

Dann folgt eine Schublade für die wirklich kleinen Sammlungen von Ciaté, ANNY, Lancome, ORLY, GOSH und China Glaze. Insbesondere China Glaze und ORLY mag ich sehr, wobei auch ANNY und Ciaté mich magisch anziehen...ach es gibt so viele Lacke die in meiner Sammlung noch fehlen!

Und zu guter Letzt gibt es noch eine Schublade für den "bunten Mix". Marken von denen ich nur einzelne Lacke habe und von denen immer nur ganz selten mal wieder ein Lack dazu kommt...sei es, weil die Lacke hier in Deutschland nicht zu beziehen sind oder, weil die Farben, die ich haben möchte, bereits nicht mehr im Handel zu finden sind und nur mit viel Glück irgendwo gefunden werden können.

Das sind gar nicht so viele Lacke, oder? Ich finde die Sammlung ehrlich gesagt recht überschaulich und war fast etwas enttäuscht, als ich festgestellt habe, dass die Schubladen doch nicht sooooo voll sind! Aber wie langweilig wäre das Sammeln, wenn man jeden Lack den man schön findet sofort in seiner Sammlung hätte!

Wenn es um meine stetig wachsende Nagellack-Sammlung geht und die Vorstellung der einzelnen Lacke, dann kann ich Euch nur "Get Lack-y" ans Herz legen. Das ist der Nagellack-Blog von zwei Nagellack-Junkie-Schwestern und mir und da gibt es quasi täglich tolle Lacke zu entdecken.
Wer Lust hat mir auf Instagram zu folgen und auch fast täglich Nagellack-Bilder von mir zu sehen auf den freue ich mich natürlich auch riesig!
 

Kommentare:

  1. ... sehr schönes zuhause für deine schätzchen... ich fühle mich direkt inspiriert, meine sammlung auch noch mal komplett zu zeigen, habe ja mal den essie tag mitgemacht und ich glaube, da bin ich primär auf die eingegangen... ich sortiere im übrigen ähnlich, nach marken und eben nach "diverse" ... allerdings sollte ich mir das mit dem "ungenagelte lacke" auch mal angewöhnen... bei der masse, die ich aktuell habe, verliere ich ein bißchen den überblick... danke fürs zeigen... :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja, die möchte ich gern sehen!!!! Du hast, so weit ich mich erinnere, wirklich nur die essies gezeigt, aber Du hast doch so viele tolle Schätzchen die nicht von essie sind!

      Und japp...die "diverse" Schublade war von Nöten, sonst verliere ich den Überblick und das ist dann nervig...

      Löschen
  2. Aaaaaaaaaah.... ich fass es nicht! Es muss gleich ein Helmer mit 6 Schubladen sein?! *lach* Aber stimmt... da passt schon noch was rein. Das war ein kluger Schachzug von dir. Und wenn dein Mann stirnrunzelnd fragt, ob denn der neue Lack wirklich sein muss, dann zeigst du ihm, wie viel Platz für Neuzugänge du noch hast. ;D

    Eine tolle Sammlung hast du und für dich ist die wohl wirklich überschaubar. Aber ich habe da keine Ahnung und bin definitiv kein Maßstab. Meine Sammlung umfasst 9 Lacke - darunter der rote Anny von dir - und passt in eine halbe (leere) Pinkbox. ;))

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Eigentlich hatte ich was viel größeres im Sinn, aber Helmer war im Angebot mit 25€ und für den Übergang passt das ;P

      Und danke für die tolle Idee mit dem Platz...das werde ich meinem Mann mal versuchen weiszumachen! Ob er darauf reinfällt???

      Und vielen Dank! Aber hey, Du hast unter Deinen 9 Lacken einen von ANNY...super Marke und damit ist Deine Sammlung schon unschlagbar ;)

      Löschen
    2. Nicht einen Anny, sondern sogar zwei. Und wer hat mich angefixt? Du... war ja klar. ;D

      Löschen
    3. Wow...von 9 Lacken 2 ANNYs...Du weisst in welche Richtung Deinen Sammlung sich entwickeln sollte ;)

      Löschen
  3. Das ist ne richtig schöne Sammlung! Was ich mich gefragt habe: hast du nie Essence Catrice P2 gekauft oder hast du die schon aussortiert? Diese Firmen werden in meiner Sammlung nämlich totalo vernachlässigt, aber weggeben will ich sie auch nicht.
    Liebe Grüße
    Carmen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gaaaanz am Anfang meiner Nagellack-Sucht habe ich mich an den Marken mal versucht, konnte aber weder der Qualität noch den Lacken so wirklich etwas abgewinnen und habe sie alle verschenkt an Leute die sich darüber gefreut haben.
      Sowas kommt nicht mehr in meine Sammlung!

      Löschen
  4. Helmer <3 <3 <3 Meine "wohnen" auch da :))))
    schöne Sammlung :)))
    Bussi & drück dich liebes :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Helmer ist auch einfach super praktisch! :)
      Danke, Liebes! :*

      Löschen
  5. So jetzt folg ich dir nicht nur auf Instagram c;

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich aber! Willkommen auf meinem Blog! :)

      Löschen
  6. dagegen ist meine sammlung mini :D:D

    AntwortenLöschen
  7. So eine schöne Sammlung ... Und ein Helmer ist echt gar keine üble Idee!
    Meine stehen im Regal, das ist zwar schön anzuschauen, aber ich muss sie halt ständig abstauben ... das nervt!

    AntwortenLöschen

Ganz lieben Dank für Deinen Kommentar, ich freue mich sehr darüber <3

Es ist unnötg Euren Blog im Kommentar zu verlinken, denn das könnt Ihr bereits in der Eingabemaske tun. Aus diesem Grund lösche ich Kommentare die nur dazu dienen Werbung zu machen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...