Dienstag, 18. Juni 2013

Goodbye Google Reader RSS und dann?

Ab dem 1.7.2013 wird der Google Feed-Reader nicht mehr exisitieren (Quelle).

Bisher immer eines der Gerüchte in der Blogger-Szene das sie nicht bewahrheitet hat und nun doch Gewissheit. Im Prinzip hätte das ja nun keine Auswirkung auf Google Friends Connect, aber, GFC greift ja auf den Google Reader bzw. die RSS Feeds des Readers zu um die neuen Blogbeiträge anzuzeigen. Das bedeutet, dass man theoretisch zwar weiterhin ein Follower bei GFC werden kann, es aber keine Updates zu den Blogs mehr gibt, da es den Google Reader ja nicht mehr gibt....das ist allerdings meine ganz persönliche Vorstellung und Theorie.
Ich persönlich kann mir ausserdem vorstellen, dass all das mit Google+ zu tun hat und dafür sorgen soll, dass die Leute dies mehr verwenden. Aber das möchte nicht jeder.

Was ist denn jetzt aber mit den ganzen Lieblingsblogs denen man so folgt und die man dann plötzlich "verliert"? Ein unschöner Gedanke, dass man so auf einmal Kontakte verlieren könnte oder gern gelesen Blogs nicht mehr wieder findet.

Nun, es gibt Möglichkeiten dies zu verhindern. Und diese möchte ich Euch erklären bevor es zu spät ist.

Bloglovin

Man registriert sich hier.

Dann oben rechts auf das Herz bzw. Euer kleines Profilbild wenn ihr eines habt gehen, im Drop-Down-Menü "Settings" auswählen.



Runterscrollen bis zu "OTHER" und auf "Import Blogs" klicken.


Auf "Google Reader" klicken.
Auf "Import from Google Reader" klicken.
Auf "Akzeptieren" klicken, wenn Ihr fortfahren möchtet, wenn Ihr es Euch anders überlegt habt, dann auf "Abbrechen" klicken.


Und dann werden all Eure favorisierten Blogs aus dem Google Reader nach Bloglovin transferiert.
Im Anschluss werdet Ihr auf die reguläre Bloglovin Seite weitergeleitet und findet dort alle Blogs, die Ihr kennen- und schätzengelernt habt und die ihr nun auch weiterhin verfolgen könnt. Bei Bloglovin wird, wie Ihr es von Google gewohnt seid, jedes neue Posting angezeigt und so verpasst man nichts.


Die andere Möglichkeit Eure Blogs zu behalten ist

Blog-Connect

Eine Registrierung ist ebenfalls erforderlich und kann hier erfolgen.

Und seine Blogs aus dem Google Reader kann man ganz simpel importieren.

Direkt auf der Hauptseite findet Ihr ganz unten rechts "GFC-Leseliste importieren"...einmal draufklicken bitteschön.



Dann kommt Ihr auf eine Seite bei der Ihr nach dem Link zu Eurem Googleprofil gefragt werdet.

Wir Ihr diesen herausfindet? Auf blogger.com mit Eurem normalen Google Account einloggen, oben links auf Euer Profilbild klicken und dann öffnet sich Euer Profil. Dann nur noch den Link aus der Adresszeile kopieren und bei Blog-Connect bei "Deine GFC-Profil-URL" einfügen. Dann auf "Leseliste importieren" klicken.

ACHTUNG: wenn Ihr die Blogliste auf Eurem Profil so eingestellt habt, dass nur ihr sie sehen könnt, funktioniert das hier nicht. Ihr müsst diese in Euren Einstellungen auf blogger.com erst öffentlich machen.

Nun heisst es kurz abwarten, während die Blogs importiert werden.

Und dann werdet Ihr auf eine Seite weitergeleitet, die Euch anzeigt, welche Blogs importiert wurden.
Allerdings ist mir hier aufgefallen, dass nur die Blogs importiert werden, die auch bei Blog-Connect registiert sind. Ob das nur mir so geht oder ob das bei allen so ist, kann ich nicht beantworten.

Nun habe ich Euch zwei Möglichkeiten aufgezeigt, die Ihr ausprobieren könnt. Ob und wie das Importieren nach dem 30.6.2013 noch möglich ist, ist noch fraglich.
Wer nicht möchte, dass etwas verloren geht, der sollte sich also rechtzeitig kümmern.

Eine weitere Option ist, dass Ihr einfach all Eure Lieblingsblogs in Eure Favoriten aufnehmt. Der Vorteil...kein Zugriff auf Eure GFC Daten durch andere Programme. Der Nachteil...Ihr werdet nicht auf dem laufenden gehalten über etwaige neue Postings und müsst jedes Mal per Hand jeden einzelnen Blog aufrufen um zu checken ob es etwas Neues gibt.

Eine andere Option die viele Blogs bieten ist per email zu folgen, da hat man dann ebenfalls alles zusammen was man benötigt, muss sich aber erstmal überall per Hand in die Email-Verteiler eintragen.

Wer wem wie folgt bleibt natürlich Eure Sache. Ich hoffe, dass ich dennoch ein paar Hilfestellungen geben konnte!

Kommentare:

  1. Sehr hilfreich! Danke dir. :)

    Das Problem bei mir ist, dass ich weder Bloglovin noch BC besonders mag. Bei BL nervt mich,dass du nie gescheit auf die entsprechenden Blogs weitergeleitet wirst, sondern sich das alles auf der BL-Seite abstpielt. Und BC...na ja... ich teste noch. Aber richtig mögen tu ich es nicht. :/

    Ich experimentiere gerade mit dem InoReader.
    https://www.inoreader.com/

    Aber was mich wirklich nervt, ist die Tatsache, dass alle auf deinen Facebook oder google+Account zugreifen wollen. Diese ganzen Verknüpfungen machen mir langsam wirklich keinen Spaß mehr... :(

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Diese Bloglovin Frame kannst Du ausschalten. Unter Settings -> Other -> I don't want the frame.
      Problem gelöst :)

      Und ja, macht keinen Spaß, das sehe ich auch so!

      Löschen
    2. Oh, du bist ein Ass. Danke. Ich probier's mal aus. ;)

      Löschen
    3. Ich bin hochzufrieden seit ich diese Einstellung geändert habe ;)

      Löschen
  2. Ich weiß leider noch nicht so wirklich was ich glauben soll und warte einfach mal ab :P!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Zu glauben gibt's da primär gar nichts. Der Google Reader wird abgeschaltet. Was mit GFC passiert, das ist nicht klar :)

      Löschen
  3. Darf ich als Super-DAU mal was fragen? Ist das jetzt die Leseliste oder "nur" Google Friend Connect? Verschwindet die Leseliste auch?
    Ich nute GFC gar nicht ausgiebig, weil ich es noch nie geschafft habe, dadurch die neuen Blogbeiträge zu finden - ich klicke das an, werde "Mitglied" der Seite - und das war's dann.. hat mich also nie interessiert, die Leseliste ist ja viel praktischer. Also bitte, erklär mir doch.. ist da ein Unterschied? Und was hab ich bisher falsch gemacht .. (ist aber nicht mehr so wichtig, da es ja eh verschwindet..) Ich will nicht über Google+ gehen.. diese Google-Datensammelei geht mir auf den Zeiger..

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Diese Leseliste kommt dadurch zustande, dass Du als Mitglied einer Seite beitritts.
      Diese Liste entsteht dadurch, dass auf die Google Reader RSS Feeds der Seiten bei denen Du Mitglied bist zugegriffen wird und Dir dann jeweils die aktuellen und neuen Beiträge in der Leseliste angezeigt wird.

      Die Frage die sich jetzt eben stellt ist ob das dann noch der Fall ist, wenn der Google Reader abgeschaltet wird. Die Möglichkeit, dass Du weiterhin Mitglied einer Seite wirst kann ja nach wie vor gegeben sein.....aber wie viel Sinn würde das machen, wenn die Leseliste nicht mehr aktualisiert werden würde.
      Ob GFC abgeschaltet wird weiss ich nicht. Aber da ich auch Bloglovin und CO nutze ist mir das letztlich egal.
      Bloglovin ist mir persönlich sogar sympathischer als die Leseliste von Google. Und wie im Kommentar an Anna oben schon geschrieben kann man den einen Störfaktor dort auch ausschalten :)

      Löschen
    2. Ich hab aber auch viele Blogs in der Leseleiste, bei denen ich nicht Mitglied bin... jetzt bin ich völlig verwirrt....

      Löschen
    3. Diese Liste wird ab Juli nicht mehr aktualisiert, denn die Leseliste ist der besagte Reader der abgeschaltet wird.

      Löschen
  4. Problem gelöst. ;)

    Und noch ein interessanter Artikel (inkl. der Links) zu GFC:

    http://kleine-blogger-hilfe.blogspot.de/2013/02/wird-google-friend-connect-gfc.html

    So wie ich das verstehe, können wir Blogspot-Blogger GFC weiternutzen, aber wer andere Blogs (WP etc) lesen will, muss nach Alternativen suchen. Gut, ich habe ich jetzt. Ino und Bloglovin. ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das es abgeschafft wird war auch nicht meine Aussage. Fest steht nur, dass der Google Reader RSS abgeschafft wird (Quell-Link ist in meinem Text oben) und der ist die Grundlage für GFC...deswegen habe ich nur gesagt, dass ich mir vorstellen könnte, dass das ein Problem gibt.

      Wie schon zu Frau Vau gesagt...wenn die Leseliste nicht mehr aktualisiert werden würde, dann wäre GFC ja auch irgendwie witzlos. Aber ob und wie sich der Verlust des Google Readers auf GFC auswirkt ist noch dahingestellt!

      Löschen
  5. wow...lieben dank! das ist ein wirklich toller Post!
    bussi & einen schönen tag

    AntwortenLöschen
  6. endlich jemand, der sich auskennt und andere informiert. ich bin so ein ahnungsloses greenhorn. welches system zur blogverwaltung kannst du denn sozusahen uneingeschränkt empfehelen? ich bin verwirrt - bloglovin, blogger, fb, google, jetzt gibts auch noch dieses disques, meine accountliste wächst schneller als meine blogliste...
    LG Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also ich nutze am Liebsten Bloglovin, das ist für mich übersichtlich und immer aktuell...

      Löschen
  7. Ich stimme Dir zu, liebes GlamourGirl, das hat was mit Google+ zu tun. Aus diesem Grund habe ich mich dort schon länger angemeldet, in der Hoffnung, dass mein Blog von dort aus gelesen wird. Ich bin auch bei Bloglovin, nur ich habe dummerweise mein Passwort vergessen. Ich muss mir Deinen sehr ausführlichen Bericht dazu noch mal in Ruhe durchlesen - hab's mir gebookmarked :) Danke dafür!!
    Jetzt muss ich weiterarbeiten...ein Eilauftrag. *schwitz*
    alles Liebe!!!
    Duni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das mit dem Passwort ist natürlich blöd...aber kann man sich das nicht zuschicken lassen?

      Löschen
  8. hallöchen, ich versuche gerade meine leseliste zu blog connect zu laden. allerdings komme ich immer auf mein google+ profil. da klappt der import nicht. wie stelle ich das denn wieder um? vielleicht habe ich das auch überlesen und du hast es bereits beschrieben :-(

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das hatte ich oben geschrieben:
      "Auf blogger.com mit Eurem normalen Google Account einloggen, oben links auf Euer Profilbild klicken und dann öffnet sich Euer Profil. Dann nur noch den Link aus der Adresszeile kopieren und bei Blog-Connect bei "Deine GFC-Profil-URL" einfügen. Dann auf "Leseliste importieren" klicken."

      Das müsste klappen!

      Löschen
    2. Da hatte sich nur das Google + Profil geöffnet und das bekomme ich halt nicht umgestellt. Dennoch Danke!

      Löschen

Ganz lieben Dank für Deinen Kommentar, ich freue mich sehr darüber <3

Es ist unnötg Euren Blog im Kommentar zu verlinken, denn das könnt Ihr bereits in der Eingabemaske tun. Aus diesem Grund lösche ich Kommentare die nur dazu dienen Werbung zu machen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...