Mittwoch, 27. März 2013

Shiseido Pureness Matifying Moisturizer Oil-Free

Meine Suche nach einem idealen Produkt bei fettiger Haut geht in die nächste Runde.
Nach stundenlanger Recherche auf diversen Seiten die sich mit der Pflege von fettiger Haut befassen, einem Hautanalyse-Test den ich online durchgeführt habe und der Qual der Wahl, habe ich mich für ein Produkt aus der Shiseido Pureness Linie entschieden. Genauer: für "Matifying Moisturizer Oil-Free".

Mit einem Preis von ca. 37,95€ für 50ml kein Schnäppchen und ich hatte hohe Erwartungen an das Produkt. 
Es handelt sich um ein Feuchtigkeitsfluid mit ölabsorbierendem Puder, das die Haut mattiert und mit reichlich Feuchtigkeit versorgt.

Ganz wichtig für fettige Haut...Feuchtigkeit! Benutzt man Produkte die die Haut austrocknen und ihr Feuchtigkeit entziehen, wird die Haut noch fettiger und es schleichen sich neue Probleme ein. 
Auch ein wichtiger Punkt der mir bei der Entscheidung für dieses Produkt geholfen hat.

Das enthaltene, ölabsorbierende Puder ist farblos, ist also nach dem Auftragen nicht auf der Haut sichtbar.

Ich verwende das Produkt, wie vom Hersteller empfohlen, morgens und abends nach der Hautreinigung. Das Produkt fühlt sich leicht und angenehm an und lässt sich gut verteilen. Der Geruch ist eher neutral und nichts besonderes.

Die erste Woche konnte ich durch die Anwendung rein gar keine Veränderung feststellen. Meine Haut wurde genauso schnell fettig wie immer und eine wirkliche Versorgung mit Feuchtigkeit konnte ich auch nicht feststellen.
In der zweiten Woche war meine Haut plötzlich etwas länger matt als ich es sonst so kannte...aber nicht sehr wesentlich.
In der dritten & vierten Woche hatte ich das Gefühl, dass das Produkt ein wenig mehr Wirkung zeigt, meine Haut fühlt sich gepflegter an und sie ist länger mattiert...oder bilde ich mir das nur ein?

Einen durchschlagenden Erfolg hatte das Produkt allerdings nicht. Ich bin enttäuscht. Der Preis ist wirklich nicht ohne, die Marke hoch angesehen und mein Hautproblem im Prinzip nur unwesentlich besser.
Ich kann nicht sagen, dass sich das Produkt von günstigeren in der Wirkung unterscheidet und ich werde es auch nicht nachkaufen.

Also geht meine Suche nach einem Produkt weiter und noch gebe ich die Hoffnung nicht auf.

Kommentare:

  1. ohje ohje du arme! Ich hab von Shiseido eine Maxiprobe mal von einer Douglas Bestellung mitbekommen! Eine Art Weichmacher, die man auf einem Pad aufgetragen, übers Gesicht streicht! Viel geändert hat sich deswegen aber auch nicht;)
    LG Marion

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Irgendwie schade...aber nur weil etwas viel kostet und die Marke bekannt ist, muss es ja offensichtlich nicht heissen, dass es auch etwas bringt ;)

      Löschen
  2. Liebes GlamourGirl...und während Du weiterhin Ausschau nach mattierenden Gesichtspflegeprodukten hältst, klatsche ich mir derweil immer fettigere Cremes ins Gesicht. haha ;-)
    Shiseido kannte ich schon von meiner Zeit in Asien damals. Ich hatte mal einen Bericht gelesen, dass die Produkte eher auf asiatische Haut abgestimmt sind.
    Falls wir uns nicht mehr lesen...wünsche ich Dir jetzt schon wunderschöne Ostern (ich weiß, Du mußt arbeiten genau wie ich, aber vielleicht bliebt ja ein Nachmittag zum Füße hochlegen) ;-)
    Ganz viele liebe Grüße,
    Duni ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau! Total gegensätzlich ;)

      Das wäre natürlich auch eine Erklärung mit der asiatischen Haut!

      Danke, das wünsche ich Dir auch und ich hoffe auch, dass trotz des Arbeitens ein wenig Zeit bleibt um die Beine hochzulegen :)

      Löschen
  3. ... ich habe die pureness serie jahrelang benutzt und bilde mir ein, dass die eigentlich eher für zu unreinheiten neigende haut gedacht ist... aber ich kann mich auch irren... ich war jedenfalls mit der pflegeserie super zufrieden... aber wie gesagt; ich hab die auch primär wegen hautunreinheiten verwendet und damit war dann allers superschick... hm...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Serie ist für ölige Haut, die zu Unreinheiten neigt...aber ich glaube, dass solche Produkte generell ganz individuell wirken. Unreine Haut ist ja auch nicht gleich unreine Haut und ölige Haut auch nicht gleich ölige Haut...ich greife zwar schon zu Produkten über die ich viel positives höre, glaube aber dennoch, dass nur weil sie bei anderen helfen nicht zwingend auch bei mir helfen müssen...

      Löschen
  4. Ärgerlich. Bei dem Preis haette ich mehr erwartet. Und bei dem Namen ehrlich gesagt auch. Verfolge deine Suche mit Interesse, denn dein Problem ist auch mein Problem... *seufz*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nicht nur Du... *seufz*
      Hoffentlich kann ich unserem Problem bald mal etwas entgegensetzen!

      Löschen
  5. Schade.. ich hab grade einen wunderbaren Puder von Shiseido gekauft - so was Tolles hatte ich noch nie :-) Ein paar kleine Puderstriche und meine Haut sieht aus, als hätte ich ein richtiges Make-Up aufgetragen.. bin total begeistert - und meine Haut trocknet auch nicht aus, so wie das bei anderen Pudern oft der Fall ist.
    An deiner Stelle würde ich aber mal eine Creme von Clinique probieren. Hast du keine gute Parfumerie direkt vor Ort, bei der du gut beraten wirst? Bei uns kann man eine teure Creme, wenn man davon nach ein paar Tagen nicht überzeugt ist, auch noch zurückgeben.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich sag's ja....Haut ist eben nicht gleich Haut. Was bei dem einen wunderbar ist, ist bei dem nächsten ein Flop.

      Vor Ort gibt es sowieso keine gute Parfumerie aber den Beratungsmarathon habe ich hinter mit und abgeschlossen. Viel Geld für nichts und dazu noch neue Hautprobleme...danke ausführlicher Beratung in mehreren Parfumerien und "Hautstudios". Nein danke.
      Da suche ich auf eigene Faust weiter und stütze mich auf Erfahrungen anderer Anwender.

      Und nach ein paar Tagen...nun, ich glaube, dass man manche Produkte mehr als ein paar Tage anwenden muss um zu einem Ergebnis zu kommen, also würde ich sie so oder so nicht zurückbringen.

      Clinique kommt als nächstes dran obwohl ich da viel negative Resonanz gelesen habe gerade von Frauen mit öliger Haut...von daher bin ich da sehr vorsichtig.

      Löschen
  6. uiiii...flop flop flop...
    von so einen teuren Produkt erwartet man etwas mehr ;D
    schade, dass du nicht zufrieden bist...
    liebste grüße & bussi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Auf jeden Fall!
      Aber gut, ich suche einfach noch etwas weiter :)

      Löschen
  7. Das ist mies! Ich suche ja auch schon eine ganze Weile nach den richtigen Produkten für meine Haut, und habe schon etliche Euros in Drogerien und Parfümerien hinterlassen. Ich kenne das :/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist auch ganz schön frustrierend! Ich meine...da probiert man aus, lässt sich beraten, steckt ordentlich Kohle in die Geschichte rein und dann ein Flop nach dem anderen. Nicht schön!

      Löschen
  8. Hey Glamour girl,
    Ich hab auch arg fettige Haut und bisher keine zufrieden stellende Lösung gefunden. Zut täglichen Pflege benutze ich die Douglas Hausmarke Venus und zwar das Feuchtigkeitsfluid fuer 10 € und darauf kommt dann aus der Apotheke Sulfoderm Puder. Leider haelt das aber auch nur bis mittags. Und dann muessen mattierende Blaettchen zum Einsatz kommen. Nervig.
    LG Pax

    AntwortenLöschen
  9. Das ist echt ärgerlich, man sollte doch meinen das man bei dem Preis etwas mehr erwarten kann.

    Du wurdest für den Best Blog Award nominiert :)
    http://poisonivyca.blogspot.de/2013/03/best-blog-award_30.html

    AntwortenLöschen

Ganz lieben Dank für Deinen Kommentar, ich freue mich sehr darüber <3

Es ist unnötg Euren Blog im Kommentar zu verlinken, denn das könnt Ihr bereits in der Eingabemaske tun. Aus diesem Grund lösche ich Kommentare die nur dazu dienen Werbung zu machen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...