Samstag, 3. November 2012

[Rezension] Shades of Grey - Befreite Lust von E.L. James

Achtung Spoileralarm!

Ana und Christian haben geheiratet und prinzipiell hat sich nichts verändert.
Christian's Kontrollsucht und seine Unsicherheiten bestehen noch genauso wie Ana's Drang sich seiner Kontrolle zu entziehen und ihm zu helfen sich mit seiner Vergangenheit auseinanderzusetzen.

Die Welt dreht sich nur noch um die beiden und während sie immer weiter zusammenwachsen gibt es dennoch Dinge die versuchen ihr Glück zu zerstören.

Besonders Ana wird auf eine harte Probe gestellt und als es dann um alles geht muss sich entscheiden ob ihre Liebe zueinander bestehen kann oder nicht.


Auf den dritten Band der "Shades of Grey" Trilogie habe ich sehnsüchtig gewartet. Die ersten beiden Bücher habe ich absolut verschlungen und fand sie unglaublich toll (nachzulesen hier & hier!)!


Der dritte Band beginnt wie der zweite geendet hat...Christian versucht alles zu kontrollieren, während Ana sich ihm widersetzt. Und das zieht sich auch durch den Rest des Romans.

Während des Lesens hielt sich meine Begeisterung in Grenzen und es schien mir, als habe James für den dritten Teil der Trilogie einfach nicht mehr den nötigen Biss gehabt. Dennoch habe ich das Buch innerhalb von zwei Tagen verschlungen, doch erst das letzte Drittel hat die altbekannte Spannung und den Nervenkitzel gebracht den ich mir ersehnt habe.

Nach dem zunächst sehr seicht dahinplätschernden Anfang des Buches, überschlagen sich die Ereignisse im letzten Drittel und es ist undenkbar, dass man das Buch aus der Hand legt! Das Finale ist schön...es kann absolut mit Band 1 und 2 mithalten. Der nachfolgende Epilog ist informativ, greift nochmal auf Band 1 zurück und rundet die Geschichte von Ana und Christian ab. 

Auch in Band 3 kommt die Vergangenheit von Christian nicht zu kurz. Wieder wird man in seine Kindheit entführt, erfährt was er erlebt hat und versteht wieso er zu dem Menschen geworden ist, der er ist. Es ist spannend zu sehen, wie er sich Ana immer mehr öffnet. Wie die beiden einander immer besser kennenlernen und einander vertrauen und der Rest der Welt total ausgeblendet wird.
Natürlich kommen auch die Sex-Szenen nicht zu kurz, die mir in "Befreite Lust" aber, ehrlich gesagt, irgendwann etwas langweilig wurden. Ich hatte das Gefühl, als ob der letzte Teil besonders prickelnd sein soll, dies aber nicht ganz gelungen ist.
Die emotionale Komponente, die mich in den vorangeganenen Büchern so tief berührt hat, ist mir dieses Mal nicht begegnet. Mir schien alles etwas tougher und "abgebrühter" und die Story ging nicht so tief wie ich es gewohnt war.

Insgesamt habe ich das Buch absolut gern gelesen, finde aber, dass die Story von Christian und Ana nach drei Bänden nun wirklich eine abschliessendes Ende gebraucht hat. Einen vierten Band hätte ich nicht mehr lesen wollen. Umso besser, dass das Happy End von "Befreite Lust" einem vermittelt, dass die Grey's genau das bekommen haben was sie sich wünschen...ihr absolutes Liebesglück.
  In jedem Fall finde ich es unerlässlich Band 1 & 2 zu lesen bevor man zu Band 3 greift...es wird zu viel Wissen beim Leser vorausgesetzt als dass man mit Band 3 einfach so einsteigen könnte.

Von mir gibt's es allerdings für Leser von Band 1 & 2 eine absolute Lese-Empfehlung, denn wenn wir ehrlich sind, dann will doch jeder Shades of Grey Fan wissen wie die Geschichte ausgeht, oder?! 
Und wer noch zögert die "Shades of Grey" Trilogie zu lesen, der sollte seine Bedenken über Bord schmeissen und sich ans Lesen machen. Es handelt sich hier nicht (nur) um BDSM und Sex...es geht viel mehr um eine unglaublich tiefgehende Liebesgeschichte die ursprünglich damit anfing, dass einer der beiden eine tiefe Neigung zu BDSM hat und den anderen als SUB wollte...doch das ist nur der Beginn einer absolut emotionalen Geschichte, die man unbedingt lesen sollte!



E.L. James wurde 1963 geboren. E.L. James ist das Pseudonym der schottischen Bestsellerautorin Erika Leonard, die in London lebt und Mutter von zwei Söhnen ist. Bis vor Kurzem war sie Angestellte bei einem TV-Sender, für den sie verschieden Serien produziert hat. 2011 wurde sie dann durch die "Shades of Grey" Trilogie weltbekannt.

Das Buch erschien am 24. Oktober 2012 beim Goldmann Verlag und hat ca. 672 Seiten.
Preis ca. 12,99€,  ISBN: 
978-3442478972



Kommentare:

  1. Ich habe die ersten beiden Bücher auch verschlungen :D Aber ehe ich den dritten kaufe habe ich noch so viele andere Bücher, die hier ungelesen rumliegen, dass ich mich erstmal beherrschen muss *g*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Habe ich auch, aber das konnte auf gar keinen Fall warten ;)
      Mal sehen wie lange Du Dich beherrschen kannst! :P

      Löschen
    2. ja ich hab acuh schon Angst...:D

      Über das Go Blonder Spray bin ich auch schon gestolpert, aber da ich ja schon blondiert bin, macht das bestimmt keinen Sinn oder?

      Löschen
    3. Mit dem Go Blonder Spray musst Du mich verwechseln, das kenne ich nämlich gar nicht :)

      Löschen
  2. Man hört ja nur Gutes über die Bücher, hab keins von beiden bis jetz gelesen aber es wird langsam mal Zeit haha :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sind ja mittlerweile auch keine "beiden" mehr sondern drei...wird also wirklich Zeit langsam mal loszulesen ;)

      Löschen
  3. Ich habe mir gestern den 3 Teil auch gekauft :)
    Bin spannend wie es weitergeht. Schade, dass es der letzte Teil ist.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich fand die ersten beiden Bücher echt klasse, der dritte hat mich allerdings etwas enttäuscht...

      Löschen
  4. Aus Prinzip weil alle lesen werde ich die Bücher nicht lesen!
    Liebe Grüße und einen schönen Abend ❤

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mit dem Argument habe ich auch schon so manches Buch boykottiert ;)

      Löschen
  5. ich hab sie auch verschlungen, aber auf englisch und find sie im original noch viel besser als auf deutsch. bei der übersetzung is mir die sprache oft zu peinlich gelungen. teilweise albern. aber tolle bücher :D ich hoffe es gibt mal einen band 4

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. An der Übersetzung konnte ich nichts peinliches finden...aber es ist ja oft so, dass die Originale besser sind, deswegen lese ich Bücher und schaue Filme oft lieber im Original!

      Und nee, einen vierten Band gibt es hoffentlich nicht. Ich finde, dass die Story hier absolut zu Ende sein sollte, denn Band 3 war für mich bei weitem nicht so gut wie Band 1 und 2!

      Löschen

Ganz lieben Dank für Deinen Kommentar, ich freue mich sehr darüber <3

Es ist unnötg Euren Blog im Kommentar zu verlinken, denn das könnt Ihr bereits in der Eingabemaske tun. Aus diesem Grund lösche ich Kommentare die nur dazu dienen Werbung zu machen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...