Montag, 15. Oktober 2012

Herbstzeit - Genusszeit mit Yankee Candles

Für mich ist der Herbst einfach die schönste Zeit des Jahres, dicht gefolgt vom herrlichen Winter.

Ich liebe es wenn die Tage kürzer werden, die Temperaturen kälter, die Blätter an den Bäumen bunt und die Kerzen-, Bücher in eine Decke gekuschelt auf dem Sofa lesen- und heisse Schokoladen-Tage endlich wieder anbrechen.

Und ich geniesse den Herbst. Zelebriere ihn. Tu mir etwas Gutes. Verwöhne mich selbst. Und dazu gibt es für mich eine Sache die auf gar keinen Fall fehen darf...ich nutze sie das ganze Jahr über...aber in der Herbst- und Winterzeit (besonders Weihnachtszeit!) ist sie das was mich absolut glücklich macht.

Ich spreche von den Yankee Candle Tarts. 
Was das ist? Kleine "Tarts" aus Aroma-Kerzenwachs, die man ohne Wasser in eine Aromalampe legt, darunter ein Teelicht anzündet, die die Tart schmelzen lässt und dabei die herrlichsten Düfte verströmen lässt.




Die Düfte machen mich einfach glücklich. Rundum glücklich. Nicht "kurzzeitig", nein, diese Gefühl des Glücklichseins kommt von innen heraus und entspannt mich. Die Aromadüfte der Tarts sind naturrein und qualitativ sehr hochwertig.

Preislich liegen sie zwischen 1,40€ - 1,80€ pro Stück und sie duften ca. 10 Stunden lang. Das Preis- / Leistungsverhältnis ist absolut top. Vielen ist der Duft einer gesamten Tart zu intensiv, deswegen ist es ratsam langsam anzufangen und auszutesten ob man schon mit 1/4 oder 1/2 Tart vollauf zufrieden ist.
Ich persönlich verwende die gesamte Tart, da ich die Intensität liebe und sie mir keine Probleme bereitet.

Das Wachs verdampft natürlich nicht. Das bedeutet, dass der Wachs, wenn die Duftintensität nachlässt einfach aus der Aromalampe entfernt und entsorgt wird und man dann die nächste Tart auf das "Aromapfännchen" legt und das Teelicht darunter anzündet.

Andere Yankee Candles kommen für mich nicht in Frage. Sie sind mir zu teuer und haben auch nicht die intensiven Aromen wie die Tarts, das Dufterlebnis ist einfach nicht zu vergleichen - zumindest ist das meine persönliche Meinung.

Die Düfte werden unterteilt in Floral, Fresh, Fruit, Food & Spice und Festive.
Insbesondere die Weihnachtsdüfte haben es mir angetan, wie man an den Bildern auch unschwer erkennen kann. Ich kann davon gar nicht genug bekommen und bunkere schon fleissig für die schönste Zeit des Jahres.

Monatlich gibt es  die "Düfte des Monats". Die Tarts (und auch andere Yankee Candle Produkte) der "Düfte des Monats" sind günstiger, allerdings nur für diesen einen Monat. Es lohnt sich immer da mal reinzuschauen.

Ausserdem kommen regelmässig neue Düfte heraus, viele davon limitiert.


Letzte Woche erreichten mich zwei Päckchen mit Yankee Candle Tarts um meinen Vorrat aufzufüllen. Da sie jeden Tag in Verwendung sind, habe ich auch einen gewissen Verschleiss.

Meine Herbstlieblinge habe ich einfach mal markiert :) 
Diese Düfte sind meine absoluten Favoriten für den Herbst:


  • Home Sweet Home
  • Nature's Paintbrush
  • Be Thankful
  • Mandarin Cranberry
  • Pomegranate Cider

Ich kann jeden meiner Favoriten-Herbst-Düfte einfach nur empfehlen.






So bewahre ich meine Tarts auf...sie sind für mich etwas so besonderes, dass sie auch ein besonderes Plätzchen haben.



Und zu guter Letzt noch einen kleinen Tip.
Diese Aromalampe ist von Yankee Candle. Sie hat weit unter 10€ gekostet und ich finde sie total niedlich! Es lohnt sich immer, die Yankee Candle Sale Produkte zu durchstöbern, es lässt sich so manches Schnäppchen machen.


Ausserdem lohnt es sich die Online-Shops zu durchforsten, ich habe nämlich die Erfahrung gemacht, dass man bei Ebay teurer wegkommt als in den Online-Shops. Es gibt etliche Läden die auftauchen wenn man bei Google nach "Yankee Candle" sucht und die meisten haben eine tolle Auswahl. Es lohnt sich allerdings auch hier Versandkosten und Preise zu vergleichen.


Ich bin absolut begeistert von den Tarts...gerade jetzt im Herbst und Winter gibt es so viele wundervolle Duftrichtungen. Aber auch für den Frühling und Sommer gibt es wunderschöne Düfte an denen man sich nicht "sattriechen" kann.

Wer es noch nicht probiert hat, dem kann ich einen Versuch nur ans Herz legen. Wenn man sie einmal ausprobiert hat, dann möchte man sie nie mehr missen :)

Kommentare:

  1. oh ja, ich mag es auch an kalten regen tagen, mit einem guten buch und einen warmen kakao auf der couch verpackt zu liegen. und mit eine duftkerze den raum zu beflügeln. yankee candle mag ich besonders gerne, da darf es auch mal etwas mehr kosten, im vernünftigen rahmen :) lg dee

    AntwortenLöschen
  2. Vielen dank für den tollen Tipp! Jetzt bin ich richtig neugierig geworden :-) In welchem Onlineshop hast du denn deine Tarts gekauft?? Oder habe ich das schon überlesen...
    Viele Grüße, Anika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bitte :)

      Es gibt etliche Onlineshops, wie im Post auch schon erwähnt, wenn Du "Yankee Candles" suchst oder "Yankee Candle Tarts", dann erscheinen viele Ergebnisse, es lohnt sich bei Versandkosten und Preisen zu vergleichen. Ich kaufe bei unterschiedlichen Händlern, je nachdem welche Tarts mir zusagen entscheide ich spontan.

      Löschen
  3. Die Yankee Candels kannte ich noch gar nicht! Toller Tipp!
    Ach Herbst kann schon schön sei!

    Lg Chris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herbst ist wunderschön! Ich liebe den Herbst und wenn's noch gut duftet, dann umso mehr ;)

      Löschen
  4. P.s. ach wie cool! War eben auf der Homepage und hab feststellen müssen, dass ich vor Jahren eine Kerze aus San Diego mit gebracht hab...und die hat geduftet! Jetzt freue ich mich um so mehr über den Tipp!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So ging es mir auch! Ich habe vor über 10 Jahren mal in den USA zwei Yankee Candles gekauft und nachdem sie benutzt waren, waren sie aus den Augen aus dem Sinn, weil es sie hier noch nicht gab und Internet-Shopping auch noch nicht sooooo "in"...erst als sie hier wieder aufkamen habe ich mich erinnert, dass das ja genau DAS war was ich in den USA so geliebt habe! :)

      Löschen
  5. Ich liebe zwar eher den Sommer aber Kerzen anzünden, gemütlich auf der Couch sitzen mit einem Kanne Tee und ein gutes Buch finde ich auch ganz nett! Zuhause habe ich meistens Lavendel, aber Mandarine-Cranberry würde mich auch reizen :)
    viele liebe Grüße an Dich,
    Duni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mandarin Cranberry riecht riiiichtig lecker :)
      Lavendel ist nicht so meins und auch Sommer ist gar nicht meine Jahreszeit. Herbst hat für mich was magisches, Winter noch mehr!

      Löschen
  6. Home sweet home hört sich so richtig gemütlich für den Herbst an :-) Zum einkuscheln!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das trifft es genau :) So duftet Home Sweet Home!

      Löschen
  7. Ich lieeeebe KERZEN und ich liebe die besonderes im Herbst & Winter!
    Die Yankee muss endlich probieren :)
    Liebste Grüße & Bussi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kerzen machen den Herbst & Winter erst so richtig schön, gell?
      Und jaaaaa! Musst Du unbedingt, ich bin gespannt wie sie Dir gefallen!

      Löschen
  8. Ich muss mir auch unbedingt ein paar neue zulegen, ich liebe sie :) beneide dich jetzt richtig *hehe*

    lieb Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mach das :) Kann mir den Herbst gar nicht vorstellen ohne die schönen Düfte!

      Löschen
  9. HA, jetzt hast Du mich infiziert und ich gehe googlen!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mach das :)
      Ich warte noch auf meine Tarts die ich diesen Monat bestellt habe...eigentlich hätten sie heute ankommen sollen, ich brauche nämlich Nachschub!!!

      Löschen

Ganz lieben Dank für Deinen Kommentar, ich freue mich sehr darüber <3

Es ist unnötg Euren Blog im Kommentar zu verlinken, denn das könnt Ihr bereits in der Eingabemaske tun. Aus diesem Grund lösche ich Kommentare die nur dazu dienen Werbung zu machen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...