Sonntag, 21. Oktober 2012

Buch-Neuzugänge im Oktober 2012 // Teil 1

Langsam wird es wieder Zeit um über die Buch-Neuzugänge im Oktober zu berichten (Unglaublich, in gut 2 Monaten ist schon Weihnachten!)...zumindest den ersten Teil, denn sonst wird das Posting wirklich viel zu lang!

Diesen Monat haben sich mehr Bücher zu meinem SUB gesellt als ich gedacht hätte und die Freude war gross!


Im Urlaub bin ich zufällig in einem Laden auf eine Bücherkiste gestossen in der alle Bücher nur noch je 3,49€ gekostet haben und obwohl sie schon fast komplett leer war, habe ich noch ein paar Bücher gefunden die unbedingt mit mussten.

Dazu gehört

Männer fürs Leben von Emily Griffin

Darauf freue ich mich schon, klingt doch so richtig schön nach Frauenroman, oder?! Dieses Werk darf es sich nun erstmal auf meinem SUB bequem machen.


Dein Mann ist in Ordnung. Aber dein Ex ... ist unwiderstehlich. Die Fotografin Ellen und der Rechtsanwalt Andy sind das perfekte Paar. Sie genießen ihr Leben in Manhattan: tolle Jobs, Essen gehen mit Freunden, aufregende Partys. Da läuft Ellen eines Tages Leo über den Weg. Der Mann, der ihr vor acht Jahren das Herz gebrochen hat. Ihre große, leidenschaftliche, aber auch schmerzhafte Liebe – der letzte Mann vor Andy. Und er möchte den Kontakt zu Ellen offenbar wiederaufleben lassen. War die Trennung damals vielleicht ein Fehler? Ellen ist verwirrt. Und dann schlägt Andy vor, die Zelte in New York abzubrechen und zu seiner Familie nach Atlanta zu ziehen, in die öde Vorstadt ... Quelle


Ein weiteres Buch das ich dort erstanden habe ist

Das Leben meiner Schwester von Anita Notaro

Die Story klingt vielversprechend und irgendwie dramtisch. Ich bin recht gespannt was sich dahinter verbirgt und das Buch hat seine Platz auf meinem SUB schon eingenommen.


Wenn die engste Freundin zur Fremden wird Viele von uns kennen diesen alles verändernden Augenblick im Leben: Ein Mensch, den man liebt, stirbt plötzlich. Als Lily vom Tod ihrer Schwester erfährt, bricht für sie eine Welt zusammen. Alison war für sie Vorbild, Halt und beste Freundin. Doch schon kurz nach ihrem Tod beginnt die Fassade der perfekten Schwester zu bröckeln: Lily findet heraus, dass Alison ein zweites Leben geführt hat, von dem sie nichts ahnte. Nun muss Lily lernen, auf eigenen Füßen zu stehen. „Das Leben meiner Schwester ist ein echter Pageturner: spannend, herzerwärmend und voller Überraschungen.“ (Evening Herald)
Quelle

Dann fiel mir, ebenfalls für 3,49€

Das verloren Symbol von Dan Brown

in die Hände.

Nennt mich ignorant, aber seine Romane sind bisher vollkommen an mir vorbeigegangen. Den Film " Der Davinci-Code" fand ich total blöd, den Film ""Illuminati" widerrum fand ich klasse. Bei dem Preis musste ich das Hardcover Buch aber unbedingt mitnehmen.

Für mich klingt die Story spannend. Etwas skeptisch bin ich trotzdem und somit liegt nun auch dieser Schmöker auf meinem SUB.


Washington, D.C.: In der amerikanischen Hauptstadt liegt ein sorgsam gehütetes Geheimnis verborgen, und ein Mann ist bereit, dafür zu töten. Doch dazu benötigt er die Unterstützung eines Menschen, der ihm freiwillig niemals helfen würde: Robert Langdon, Harvard-Professor und Experte für die Entschlüsselung und Deutung mysteriöser Symbole. Nur ein finsterer Plan ermöglicht es, Robert Langdon in die Geschichte hineinzuziehen. Fortan jagt der Professor über die berühmten Schauplätze der Hauptstadt, doch die wahren Geheimnisse sind in dunklen Kammern, Tempeln und Tunneln verborgen. Orte, die vor ihm kaum jemand betreten hat. Und er jagt nicht nur - er wird selbst zum Gejagten. Denn das Rätsel, das nur er zu lösen vermag, ist für viele Kreise von größter Bedeutung - im Guten wie im Bösen. Zwölf Stunden bleiben Robert Langdon, um seine Aufgabe zu erfüllen. Danach wird die Welt, die wir kennen, eine andere sein. Quelle


Das letzte Buch aus der "Sale-Kiste" ist ein Buch das ich schon ein Weilchen auf meiner Wunschliste hatte und umso grösser war meine Freude als ich es dort entdeckt habe.

Mängelexemplar von Sarah Kuttner


Meine Rezension findet Ihr hier.


"Die Psyche ist so viel komplizierter als eine schöne glatte Fraktur des Schädels."
Karo lebt schnell und flexibel. Sie ist das Musterexemplar unserer Zeit: intelligent, selbstironisch und liebenswert. Als sie ihren Job verliert, ein paar falsche Freunde aussortiert und mutig ihre feige Beziehung beendet, verliert sie auf einmal den Boden unter den Füßen. Plötzlich ist die Angst da. Als auch die cleversten Selbsttäuschungen nicht mehr helfen, tritt sie verzweifelt und mit wütendem Humor ihrer Depression entgegen.
Dem Wahnwitz unserer Gegenwart gibt Sarah Kuttner eine Stimme. Lustig und tieftraurig, radikal und leidenschaftlich erzählt sie von der Verlorenheit, die manches Leben heute aushalten muss.

Quelle


Dann habe ich vom ATB Verlag das neu erschienene Buch

Manchmal muss es eben Mord sein von Frida Mey


zum Rezensieren erhalten.

Meine Rezension findet Ihr hier!


 Büroleichen aller Art Wer andere schikaniert, lebt gefährlich – zumindest in der Umgebung von Elfriede Ruhland, die als freiberufliche Office Managerin von Büro zu Büro zieht. Dank ihr werden Arbeitsabläufe optimiert, Papierberge und Büroleichen aller Art verschwinden einfach. Denn ganz nebenbei, immer mit einem Lächeln auf den Lippen, entsorgt Elfie kurzerhand die wahren Problemfälle eines jeden Unternehmens – despotische Deppen mit Entscheidungsgewalt, intrigante Zicken aller Art, fiese Vorstandsmitglieder und perfide Controller. Wer auch immer auf seinen Untergebenen rumhackt, wird von Elfie mit geschickt inszenierten „Unfällen“ aus dem Weg geräumt. Ordnung muss schließlich sein. Doch dann geht etwas schief, und die junge Kommissarin Alex kommt ihr auf die Fährte. Obwohl die eigentlich ganz andere Sorgen und ebenfalls mit einem echten Drachen zu kämpfen hat – mit der herrischen Tante Agathe ihres Freundes Hubert, die mitsamt Mops bei ihnen einzieht und die sie nur zu gern zum Schweigen bringen würde. Ihr erster Auftritt: Selten wurde so nett und freundlich gemordet wie von Elfie Ruhland. 
Quelle


Vom blanvalet Verlag habe ich das Buch

Liebesschmarrn und Erdbeerblues von Angelika Schwarzhuber

zum Rezensieren erhalten.

Die Rezension könnt Ihr hier finden.


Traumprinz gesucht, Bayer gefunden - Sagt man in Bayern eigentlich auch »Ich liebe dich«?

Michi ist ihr Traummann – bis er »Ich liebe dich« zu ihr sagt. Genauer: »I hob mi fei sakrisch in di valiabt«. Lene rennt kopflos davon und kommt zu dem Schluss: Auf Bayerisch gibt es Liebe nicht!


Diese Theorie schlägt nicht nur im niederbayerischen Passau hohe Wellen und beschert Lene mehrere Männer, die ihr das Gegenteil beweisen wollen. Da ist Karl Huber, der Sprachwissenschaftler, der die bayerische Kultur durch diesen »Schmarrn« gefährdet sieht. Ernesto, der Spanier, der so schön »Te quiero« sagen kann. Und immer noch oder schon wieder Michi, der zu ihr zurückwill. Doch was will Lene?


Der Regionalkrimi war gestern - Regionalromantik ist heute!


Quelle
Dann habe ich mal wieder bei Re-Buy bestellt und unter anderem habe ich mich für

Faunblut von Nina Blazon

entschieden. 
Darauf bin ich schon wirklich sehr gespannt, die Beschreibung liest sich so spannend!


Sie hat zwei Seelen, eine muss er töten.

Eine Metropole am Rande der Zeit. Eine Herrschaft im Zeichen der Gewalt. Und eine Liebe wider jede Vernunft.

Als Jade, das Mädche mit den flussgrünen Augen, den schönen und fremdartigen Faun kennenlernt, ist ihre Welt bereits am Zerbrechen. Aufständische erheben sich gegen die Herrscherin der Stadt und die sagenumwobenen Echos kehren zurück, um ihr Recht einzufordern, Jade weiß, auch sie wird für ihre Freiheit kämpfen, doch Faun steht auf der Seite der Gegner …
Quelle

Auch ein weiterer Thriller hat sich zu meinem SUB gesellt und zwar

Die Blutline von Cody McFadyen

Davon habe ich schon oft gelesen und dachte mir, dass ich mal mit Buch 1 der Reihe beginne und sehe ob sie mir zusagt. Spannend klingt es auf jeden Fall!

Das Leben der FBI-Agentin Smoky Barrett scheint völlig zerstört zu sein: Seit sechs Monaten verbringt sie die meiste Zeit in ihrem Zimmer, starrt die Wände an oder lässt sich von ihrem Psychiater behandeln. Der grausame Doppelmord an ihrem Mann und ihrer Tochter hat die ehemals beste und erfolgreichste Agentin derart geprägt, dass an die Fortsetzung ihrer Polizeikarriere nicht zu denken ist. Alles ändert sich an dem Tag, da eine von Smokys besten Freundinnen ermordet wird. Doch dies ist erst der Beginn einer Serie von grausamen Bluttaten, die eine ganze Nation erschüttern wird. Der Täter bezeichnet sich selbst als Jack junior und behauptet, ein Nachfahre des legendären Jack the Ripper zu sein. Außerdem betont er immer wieder, dass es nur einen Menschen gibt, der ihm das Handwerk legen könne: Smoky Barrett. Für Smoky wird die Jagd zur Obsession, glaubt sie doch, damit die Geister der Vergangenheit bewältigen zu können. Sie ahnt jedoch nicht, dass die Ermordung ihrer eigenen Familie plötzlich in einem ganz anderen Licht erscheinen könnte. Quelle

Den zweiten Teil meiner Buch-Neuzugänge im Oktober, den gibt's Ende des Monats :)
Kennt Ihr eines der Bücher? Und wenn ja, was haltet Ihr davon?


Kommentare:

  1. Ohje...ich brauche auch dringend Buch-Nachschub. Sieht bei dir nach einer guten Mischung aus. :-)

    Hab noch einen schönen Sonntag!

    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich gebe zu, es ist eine ganz schön bunte Mischung aber so mag ich das! :)
      Bin gespannt was bei Dir als Nachschub kommt!

      Ich wünsche Dir auch einen schönen Sonntag :)

      Löschen
  2. Die Bücher von Cody McFadyen sind meine absoluten Lieblingsbücher. Er hat einen unglablich genialen Schreibstil, baut sehr auf der menschlichen Psychologie auf und grausamer geht's nicht. Blutlinie ist allerdings noch ziemlich harmlos...der nächste Band, der Todeskünstler, ist das beste Buch, das ich je gelesen habe.

    Liebste Grüße :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Erstmal langsam rantasten und sehen wie mir Band 1 gefällt ;)
      Ich habe schon viele gute Rezensionen zu den Büchern gelesen und möchte mir einfach mal selber ein Bild machen!

      Löschen
    2. Ich hab' gerade deinen Kommentar gelesen...bist du an einer Review zu der Sleek-Palette interessiert? Dann würde ich die in den nächsten Tagen abtippen :)

      Löschen
    3. Okay...dann mache ich das in den nächsten Tagen. Musst dann mal zwischendurch auf meinem Blog vorbeischauen :)
      Liebste Grüße :)

      Löschen
  3. Da sind ein paar hübsche Bücher dabei. Ich bin ja so jemand, der Bücher häufig nur wegen dem Einband kauft. In 99% der Fälle, greife ich dadurch auch zu einem wirklich tollen Buch =)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das mache ich auch manchmal und habe so auch schon einige Schätze gefunden, allerdings auch so manchen Flop!

      Löschen
  4. Jetzt habe ich es ganz vergessen: Schau mal bei Amazon. Da habe ich zumindest ein Set mit Shampoo und Sprühconditioner gefunden. Ich habe mir beim Friseur die Repairserie gekauft, es gibt aber auch noch andere.

    AntwortenLöschen
  5. das dan brown buch hab ich mir auch bestellt :D was einzufall - warte grade, dass es ankommt :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei mir liegt es momentan auf dem SUB recht weit unten, habe gerade mehr Lust auf andere Bücher :)

      Löschen
  6. Boah... diese Kisten sind doch ganz schlimm, oder :D

    Blutlinie präsentiere ich auch in meinem Flashback, ist heute auf unserem SuB gelandet, ein nachträgliches Geburtstagsgeschenk für meinen Mann *freu+

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja! Diese Kisten sind der Horror...man entdeckt immer viel zu viele Bücher die man unbedingt mitnehmen muss!

      Oh klasse, dann bin ich mal gespannt ob wir uns wieder einig sind. Blutlinie soll ja aber noch das harmloseste Buch der Reihe sein...

      Löschen
  7. Ich fand "Faunblut" richtig toll, obwohl es eigentlich ein Teenie-Roman ist. Aber das muss ja nix heißen ;). Auch Mängelexemplar war total mein Fall. Konnte mich mit dem einen oder anderen identifizieren...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh klasse, Du bist nicht die erste die sagt, dass es richtig toll ist und das macht es für mich umso spannender!
      Jugendromane finde ich meistens richtig gut, da gibt es mittlerweile so spannende und gute Jugendromane die auch Erwachsene ansprechen :)

      Und ja, Mängelexemplar ist richtig gut, mir ging es da wie Dir!

      Löschen

Ganz lieben Dank für Deinen Kommentar, ich freue mich sehr darüber <3

Es ist unnötg Euren Blog im Kommentar zu verlinken, denn das könnt Ihr bereits in der Eingabemaske tun. Aus diesem Grund lösche ich Kommentare die nur dazu dienen Werbung zu machen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...