Donnerstag, 9. August 2012

Plateau Pumps - das Must Have!



Wer, wie ich, nicht sehr groß ist und dazu noch kurze Beine hat, der weiss, dass hohe Absätze unerlässlich sind um die Beine optisch zu strecken und etwas größer zu erscheinen.

Doch ganz ehrlich? Ich habe ein wahres Problem mit hohen Absätzen. Die meisten davon bringen mich um und es reicht gerade mal um mit ihnen ins Auto zu stöckeln, vom Auto ins Restaurant und dann wieder zurück ins Auto...und meine Füße schreien schon "HÖLLENQUALEN!".

Ganz anders bei Blockabsätzen und Plateausohlen. Diese sind Helfer in der Not. Sie lassen die Beine optisch länger erscheinen, machen einen etwas größer und...sie sind...man glaubt es kaum...bequem! Man kann in ihnen laufen, sogar längere Strecken! Und wer sie einmal ausprobiert hat, der wird sie bald lieben.

Für mich sind sie unerlässlich geworden, ein Must Have, ein Schatz.

Mein Mann fand das erst nicht so toll. Pfenningabsätze, am liebsten 12cm hoch sind das was Mann sich vorstellt...doch für mich absolut unrealistisch. Ich bewundere die Frauen, die das durchziehen können und den ganzen Tag damit kilometerlange Strecken laufen...aber zum einen weiss man ja, dass das nicht gesund ist und zum anderen kann ich mir kaum vorstellen, dass man da den ganzen Tag schmerzfrei ist, während ich mich schon am liebsten nach ein paar Schritten auf den Boden setzen würde und wie ein kleines Kind den Rest des Weges getragen werden möchte.

Ich möchte hier also eine Lanze brechen für Plateausohlen und Blockabsätze. Sie sind die neuen Pfennigabsätze und sie machen einfach was her.

Kombinierbar zu Jeans genauso wie zum edlen Abendkleid, sind sie ein Alleskönner mit bisher noch viel zu wenig Anerkennung in der Gesellschaft.

Doch diese Schätzchen zum Beispiel, können sich doch absolut sehen lassen:



Na? Was denkt Ihr? Gesellschaftsfähig? Ich sage "JA!"!

Gekauft habe ich sie bei meinem letzten Einkaufsbummel und habe dann festgestellt, dass es sie auch online gibt. Schaut doch mal hier. Mit einem Preis von 29,95€ absolut unschlagbar!

Kommentare:

  1. Daher trage ich oft Schuhe mit Keilabsätzen :)

    AntwortenLöschen
  2. Keilabsätze finde ich auch absolut bequem...für mich die beste Alternative wenn's um hohe Schuhe geht!

    AntwortenLöschen

Ganz lieben Dank für Deinen Kommentar, ich freue mich sehr darüber <3

Es ist unnötg Euren Blog im Kommentar zu verlinken, denn das könnt Ihr bereits in der Eingabemaske tun. Aus diesem Grund lösche ich Kommentare die nur dazu dienen Werbung zu machen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...