Mittwoch, 15. August 2012

MANHATTAN 2 in 1 Perfect Teint Powder & Make Up

Vor einiger Zeit habe ich einen neuen losen Puder gesucht und erinnerte mich daran, dass ich als Teenager mal einen losen Puder von MANHATTAN hatte, den ich damals ganz toll fand.


Also griff ich beim Einkauf zu den 2 in 1 Perfect Tein Powder & Make Up von MANHATTAN.


Entschieden habe ich mich für die Farbe (20) Peach, die gut zu meinem Teint passt und auch zu dem flüssigen Make Up bzw. der BB Cream die ich darunter trage.



Besonders schön finde ich, dass in der Puder-Box eine kleine Schublade eingebaut ist, in der sich ein Schwämmchen zum Auftragen befindet, denn man kann den Puder sowohl trocken, als losen Puder, als auch feucht, als Make Up verwenden. Der Schwamm fasst sich gut an und für die feuchte Variante ist er gut geeignet.


Losen Puder trage ich generell nur mit dem Pinsel auf und von daher kam der Schwamm bei mir noch nicht zum Einsatz.



Ich mag sowohl die seidige Konsistenz des Puders, als auch die Leichtigkeit mit der man ihn auftragen kann. Mit einem schön dicken Puder-Pinsel lässt er sich gleichmässig verteilen und hinterlässt ein mattes, ebenmässiges Finish. Der Puder trägt sich sehr angenehm und zart auf der Haut.


Ich neige zu einer schnell fettenden T-Zone und da kämpft der Puder schon mit. Nach ca. 4-5 Stunden muss ich dringend nachpudern, erhalte dann aber wieder einen glanzfreien und schönen Teint.


Bei trockener Haut oder Mischhaut kann ich mir vorstellen, dass die mattierende Wirkung durchaus wesentlich länger hält.


Sowohl das Design als auch das Produkt gefallen mir sehr und ich trage den Puder sehr gern. Der Preis liegt bei ca. 5,65€.


Das Produkt empfehle ich gern weiter, denn ich bin damit absolut zufrieden!

Kommentare:

  1. Hab das gleich Puder und setze es auch gern als Lidschattenbase ein. ;)

    AntwortenLöschen
  2. Toller Beitrag! :)

    Ich nutze aktuell das Catrice Skinfinish wahnsinnig gern - das Manhatten Puder hab ich vor Jaaaahren mal genutzt, weiss aber garnicht mehr, wie es war :)

    <3

    AntwortenLöschen
  3. Du glaubst gar nicht, wie dankbar ich dir bin, dass du all den Kram vorher testest! :razz: Mein liebster Basic-Puder war von Schlecker... aber die gibt's ja nun nicht mehr und ich "Schlaufuchs" habe mir keinen Vorrat angelegt. :oops:

    Aber stimmt, an Manhattan erinnere ich mich, denn die Produkte habe ich früher auch total oft und gerne benutzt. Und die Farbsuche hast du mir auch gleich abgenommen. :mrgreen:

    AntwortenLöschen
  4. Das ist ja eine klasse Idee! Danke für den Tip!

    AntwortenLöschen
  5. Catrice möchte ich auch mal ausprobieren...bei mir sind nur die, weit zurückliegenden, Teenie-Jahre wieder präsent geworden als ich das Manhattan Puder sah und deswegen musste es aus nostalgischen Gründen mit, ist ja logisch :P

    AntwortenLöschen
  6. Von Schlecker gab's für mich auch so ein paar Dinge die ich wahnsinnig toll fand und immer wieder gekauft habe, leider habe auch ich verpasst mir einen Vorrat zuzulegen...

    Freut mich, dass ich Dir mit dem Testen einen Gefallen tun kann ;) Ich weiss! Die Manhattan Produkte waren damals echt der Renner und irgendwann habe ich dann andere Sachen ausprobiert und Manhattan geriet ein wenig in Vergessenheit...hat sich ja nun geändert! :P

    AntwortenLöschen
  7. obwohl ich n teurer makeup habe, benutze ich fürs finish n puder von manhatten und bin damit super zufrieden. die haben einfach ne tolle auswahl an farben. für jeden teint etwas!
    ich hab da einfach meinen hautton gefunden und werd da auch bei bleiben ;)
    ich mags nämlich nicht, wenn an so zugekleistert aussieht, weil die farbe zu dunkel, zu gelb oder zu rötlich ist.

    AntwortenLöschen
  8. Ja, das kann ich auch überhaupt nicht ab wenn ich ihn orange, gelb oder extrem sonnengebräunt rumlaufe weil der Puder die falsche Farbe hat! Da hat Manhattan wirklich eine gute Auswahl!

    Ist ja auch so, wenn man ein Produkt gefunden hat mit dem man zufrieden ist, dann bleibt man da meistens bei, oder?

    AntwortenLöschen

Ganz lieben Dank für Deinen Kommentar, ich freue mich sehr darüber <3

Es ist unnötg Euren Blog im Kommentar zu verlinken, denn das könnt Ihr bereits in der Eingabemaske tun. Aus diesem Grund lösche ich Kommentare die nur dazu dienen Werbung zu machen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...