Freitag, 13. Juli 2012

Armani Code Luna

Armani hat einen neuen Duft auf den Markt gebracht und schon bevor dieser überhaupt in den Läden war, hat er mich magisch angezogen.

Letzte Woche habe ich dann bei Müller mal ein "Probeschnuppern" gemacht und war enttäuscht. Der Duft wirkte aufdringlich und irgendwie zu herb.

Während ich im Auto sass und nach Hause gefahren bin hat sich der Duft verändert. Plötzlich entfaltete er sich ganz und der Duft wurde immer intensiver und ansprechender...und ich wusste, dass ich diesen Duft unbedingt haben muss.

Beschrieben wird der Duft folgendermaßen:
Fließende Weiblichkeit vermischt mit bezaubernder Verführung: die Inkarnation einer Frau, die man zu besitzen glaubt, obwohl sie einem schon wieder entgleitet und nur einen Hauch ihres provokanten Parfums hinterlässt …

Quelle

Der Duft ist intensiv, entfaltet seinen wahren Duft erst nach einigen Minuten komplett und überrascht und fasziniert dabei unglaublich. Er riecht für mich blumig, leicht pudrig und geheimnisvoll, verfüherisch und verlockend. Der Duft erinnert nicht nur vom Namen her an den Mond, er erinnert mich an eine dunkle Nacht, vom Mond erhellt, leidenschaftlich und unendlich sanft.
Ein absolut weiblicker und ja, fast eleganter Duft. Ich liebe ihn!
In der Kopfnote verleihen die Bergamotte und die Bitterorange dem Duft eine verführerische Frische. Im Herzen unterstreichen die lebendigen Facetten der Orangenblüte das Elixier der Königin der Nacht, einer gigantischen Kaktee, die nur in trockenen Regionen vorkommt und nur ein einziges Mal ihre großen, weißen Blütenblätter in einem faszinierenden Schauspiel öffnet. Der Legende nach geschieht dies nur bei Vollmond. Abgerundet wird der elegante und verführerische Duft durch süße Noten der Vanille und der Tonkabohne.

Quelle

Mit diesem Duft fühlt man sich wahrlich wie die "Königin der Nacht".

Armani Code Luna verleiht jeder Frau mehr Selbstbewusstein, es unterschreicht die erotische Seite, die Weiblichkeit und die natürliche Schönheit jeder Frau.

Dieser Duft ist für mich ein absolutes Meisterwerk.

Meinen Duft habe ich bei Douglas bestellt, Kostenpunkt für 50ml Eau de Toilette: 64,90€.

Preislich also nicht der günstigste Duft, aber die Haltbarkeit, obwohl es sich nicht um ein Eau de Parfum handelt, ist klasse. Nach 8 Stunden kann man den Duft sogar selber noch wahrnehmen und das passiert für gewöhnlich ja eher selten.

Dies ist mein neuer Lieblingsduft und ich kann ihn auch nur absolut weiterempfehlen!

Kommentare:

  1. Die Duftbeschreibung hört sich super an. Bin immer auf der Suche nach neuen Parfums und werde demnächst mal probeschnüffeln. ;)

    AntwortenLöschen
  2. Düfte sind ja immer so eine Sache, da sind die Geschmäcker ja auch immer total unterschiedlich. Ich bin wirklich gespannt ob Dir der Duft zusagt.
    Wie gesagt...am Anfang hat er mir gar nicht gefallen, erst nach einem Weilchen auf der Haut hat sich das wahre Potential und die volle Intensität entwickelt. Bin echt so happy mit dem Duft!

    AntwortenLöschen
  3. Die Luna-Version kenne ich noch nicht, aber das "normale" Armani Code (+ eine leichtere Sommerversion) habe ich schon und liebe diesen Duft sehr. Armani macht überhaupt tolle Düfte...

    AntwortenLöschen
  4. Die anderen Armani Code Düfte kenne ich nicht, aber ich stimme Dir zu, Armani macht tolle Düfte. Aqua di Gio und Aqua di Gioia mag ich zum Beispiel total :)

    AntwortenLöschen

Ganz lieben Dank für Deinen Kommentar, ich freue mich sehr darüber <3

Es ist unnötg Euren Blog im Kommentar zu verlinken, denn das könnt Ihr bereits in der Eingabemaske tun. Aus diesem Grund lösche ich Kommentare die nur dazu dienen Werbung zu machen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...