Freitag, 11. Mai 2012

[Rezension] Caroline Vermalle - Als das Leben überraschend zu Besuch kam

Jacqueline ist 73 als sie beschliesst Ihren Mann nach über 50 Jahren zu verlassen und das Leben, das sie nie wollte hinter sich zu lassen.

Sie flüchtet auf die Ile d' Yeu zu ihrer Cousine Nane, die sie seit Jahrzehnten nicht mehr gesehen hat. Nane gewährt ihr Unterschlupf und Jacqueline kann in der Ruhe und Schönheit der Insel langsam zur Ruhe kommen.

Die dramatische Geschichte ihrer wahren Liebe, die sie nie heiraten durfte, Verluste und ein Leben das sie sich ganz anders erträumt hat gilt es zu verarbeiten und sich damit auseinanderzusetzen sowie andere Träume & Sehnsüchte endlich zu verwirklichen.

Währenddessen unternimmt Marcel, Jacquelines Mann, alles um ihr zu folgen und sie zurückzugewinnen.

Doch er ist alt und seine Pläne übersteigen seine Kräfte und als er endlich auf der Ile d' Yeu ankommt ist Jacqueline ihren Träumen schon längst ein Stück näher gekommen- ohne ihn.



Für ”Blogg Dein Buch” durfte ich “Als das Leben überraschend zu Besuch kam” aus dem Bastei Lübbe Verlag lesen.

Das Buch wird aus der Sicht eines kleinen Schmetterlings erzählt der oftmals über die Winde und andere Insekten spricht, was zwar eine nette Idee ist und den Zauber des Ortes an dem die Geschichte spielt hervorhebt, was ich persönlich als verwirrend empfinde.

Die Geschichte selber ist nett erzählt aber kommt leider nie zu einem richtigen Höhepunkt bis ganz zum Schluss...ein Brief von Jacqueline an eine Freundin, der alles was man gelesen hat plötzlich in  ein ganz anderes Licht rückt.

Ich muss sagen, dass ich die Story, trotz des eigentlich ernsten Themas, leicht zu lesen fand. Gefesselt hat mich das Buch jedoch nicht und auch das Ende fand ich nicht überzeugend. Das Buch hat mir nicht sehr zugesagt, obwohl es in mein Beuteschema passt. Die Story war teilweise so langweilig, dass ich versucht war die Seiten zu überblättern, habe mich dann aber zusammengerissen und weitergelesen.

Natürlich hat die Story Tiefgang, sie animiert dazu nachzudenken über das eigene Leben, über Träume und Sehnsücht die der Mensch hat und Dinge die vor einem Liegen sowie Träume die verwirklicht werden könnten. Wer will schon sein Leben unzufrieden verbringen!

So bezaubernd auch die Ile d' Yeu und die Leute in "Als das Leben überraschend zu Besuch kam" sind, so sehr die Lebensgeschicht von Jacqueline auch zum Denken und Träumen animiert...so sehr habe ich mich beim Lesen gelangweilt.

Leider kriegt das Buch von mir nur 2 von 5 Sternen.

Das Buch kann man hier kaufen.

Es hat ca. 288 Seiten und kostet ca. 10€.

 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ganz lieben Dank für Deinen Kommentar, ich freue mich sehr darüber <3

Es ist unnötg Euren Blog im Kommentar zu verlinken, denn das könnt Ihr bereits in der Eingabemaske tun. Aus diesem Grund lösche ich Kommentare die nur dazu dienen Werbung zu machen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...