Dienstag, 10. April 2012

Projekt "Renovierung" Teil 2

Vorab sei gesagt: eigentlich wollte ich das derzeitige Chaos ja fotografieren aber dann habe ich beschlossen, dass es unzumutbar ist. Das fehlende Foto sei mir bitte vergeben.

Unser Projekt "Renovierung" ist weiterhin aktuell und wir sind jeden Tag damit beschäftigt. Nach nunmehr einer Woche hatte ich gehofft, dass wir weiter wären als wir es sind aber 4 Tage lang 12 Stunden Nachtdienst über Ostern und Notdienst meines Mannes über Ostern haben uns einen Strich durch die Rechnung gemacht. Ich bin morgens todmüde ins Bett gefallen und wenn ich dann endlich aufgestanden bin haben wir "gefrühstückt", einen Film geschaut und dann musste ich auch schon wieder los zur Arbeit.

Gestern morgen kam ich dann endlich aus dem Nachtdienst raus und wir haben nachmittags fein vor uns hingewerkelt. Das Schlafzimmer ist mittlerweile fast fertig, die Nachttische müssen noch zusammengebaut werden und dann noch ein wenig dekorieren und gut ist.

Das Arbeits- / Schminkzimmer ist noch nicht so weit. Die Schreibtische haben wir zwar umgestellt....so weit so gut...den Schminktisch aufgebaut, aber beim Aufhängen des Spiegels hat es dann zweimal geknackt und wir hatten 3 Teile in den Händen...dieses blöde Teil von Ikea hat so neckische Deko-Blumen die man am Spiegel festschrauben muss und mein Mann sagt noch "Da ist zu viel Spannung drauf, der Spiegel wird springen!" und ich voller Inbrust "Ach was! Das verkauft IKEA doch so, dann muss das doch auch halten."...da lag ich wohl falsch.

Nach diesem Fauxpas war dann erstmal Schluss mit meiner Schminkecke...bevor da kein neuer Spiegel an der Wand hängt ist es unmöglich die Ecke weiter zu gestalten...weder die Lichter konnten wir anbringen, noch konnte ich den Schminktisch "bestücken".

Heute war ich dann unterwegs und habe einen neuen Spiegel besorgt und neue Gardinen....jaaaaa....gut. Die Gardinen sind schon toll, aber zu kurz- wir sprechen hier von "Bistrogardinen" die ja generell kurz sind...allerdings hatten wir vorher welche die 60cm lang waren und egal wo ich war, ich habe nur 40cm lange Bistrogardinen gefunden. Die, die ich im Internet gefunden habe, die haben mir auch nicht gefallen. Also mussten die zu kurzen Gardinen mit und jetzt muss mein Mann die Gardinenstangen versetzen...ich will gar nicht wissen, was er dazu sagen wird.

Dann habe ich noch ein extra Regal für meine Schminkecke gekauft. Habe ich auch selber zusammengebaut, musste es allerdings nochmal auseinandernehmen weil ich leider zuerst etwas falsch zusammengebaut habe, aber ich bin stolz. Die letzte Schraube ging zwar nicht rein, aber hey, das kann der Mann des Hauses dann ja richten *hust hust* (ich glaube er wird mit den Augen rollen, das ganze Ding wieder auseinandernehmen und alles von vorne machen!).

Nun...ich hoffe, dass das Projekt diese Woche endlich zu Ende geführt werden kann, denn ich möchte endlich meine Schminkecke haben!!!!!!

Und mal ehrlich...diese Bistrogardinen, die jetzt so blöd hoch an den Fenstern hängen, die müssen unbedingt runtergesetzt werden...so kann ich nicht arbeiten....

Kommentare:

  1. na dann bin ich schon ganz schön gespannt auf deine schminkecke. musste fotos machen und zeigen. sowas wäre auch was für mich ;)

    AntwortenLöschen
  2. Das werde ich auf jeden Fall machen! Heute sind wir auch schon ein ganz schönes Stück weitergekommen! Ich bin total aufgeregt! :)

    AntwortenLöschen

Ganz lieben Dank für Deinen Kommentar, ich freue mich sehr darüber <3

Es ist unnötg Euren Blog im Kommentar zu verlinken, denn das könnt Ihr bereits in der Eingabemaske tun. Aus diesem Grund lösche ich Kommentare die nur dazu dienen Werbung zu machen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...