Donnerstag, 5. April 2012

Frühjahrsputz & Renovierungslust

Alles hat damit begonnen, dass ich in unserem Mini-Bad die Krise bekommen habe.
Und ich übertreibe nicht...es ist MINI...man kann sich darin kaum drehen und zum Schminken muss ich mich zwischen Spiegel und Klo zwängen damit ich mich wenigstens halbwegs alltagstauglich machen kann.

Praktisch, wie mein Mann eben so ist, hat er vorgeschlagen, dass wir einfach ein paar Veränderungen in der Wohnung vornehmen und ich meinen eigenen Schminkplatz bekomme. Keine Frage, damit ist er auf pure Begeisterung gestossen.

Der Plan sieht vor, dass unser Schlafzimmer in einen anderen Raum umzieht...einen kleinen, schnuckligen Raum mit Potential für Romantik (das mit der Romantik stammt jedoch von mir, mein Mann rollt da nur mit den Augen). Allerdings hatte der Raum noch die Farbe, die der Vormieter damals an die Wände geklatscht hat und die gefällt weder meinem Mann, noch mir. Also musste neue Farbe her...der Beschluss war: weisse Wände und ich darf mich dann mit Deko austoben.

Aber zu allererst musste ich zu IKEA und mir einen Schminktisch kaufen, ist doch logisch, oder?! Beim Schminktisch blieb es allerdings nicht, denn wir alle wissen ja, dass IKEA eine Frau nie wieder aus seinem Schlund entlässt, bevor sie nicht noch anderen Schnickschnack kauft, den sie eigentlich nicht braucht. Also war ich brav und habe den IKEA Schlund mit so einigen Dingen wieder verlassen.

Bevor nun das Streichen losgehen konnte, musste der Raum erstmal ausgeräumt werden und weil wir schon dabei waren, haben wir gleich mal ausgemistet...das tat richtig gut. Ich finde, dass ein T-Shirt, das vor 5 Jahren ein absoluter Fehlkauf war, nichts mehr im Schrank zu suchen hat...und auch das 10 Jahre alte Parfum das irgendeine Tante einem Mal geschenkt hat, das stinkt und nie benutzt wird...weg damit! Ich kann es nur empfehlen- ausmisten tut gut. Und es werden auch noch die anderen Räume folgen. Für den Moment allerdings ist das Schlaf- und dann das Arbeits- / Schminkzimmer die Priorität.

Gestern hat mein Mann dann gestrichen wie ein Weltmeister...die Farbe wollte erst nicht so richtig decken, tat es dann nach 3 Anstrichen doch und heute kommen nochmal die Kanten dran und dann kann der Raum eingerichtet werden.

Während er gestrichen hat, habe ich mich ans Putzen gemacht. Ich hasse Putzen und nach diesem Frühjahrsputz kommt mir eine Putzfrau ins Haus....aber abgesehen davon, habe ich die Fenster geputzt, Schränke, Böden etc....und so langsam nimmt alles Gestalt an. Nur schade, dass der Frühjahrsputz noch lang nicht zu Ende ist.

In jedem Fall habe ich während des Putzens beschlossen, dass neue Gardinen her müssen und so werde ich bald zum Dänischen Bettenlager eilen um die Deko und Gardinen zu durchstöbern und dabei vielleicht auch noch zwei schöne Nachttische zu entdecken! Und bis dahin kann ich in den nächsten Tagen, in denen ich jetzt 4 Mal jeweils 12 Stunden Nachtdienst habe, morgens todmüde im neuen Schlafzimmer in mein Bett fallen...das hat doch auch was für sich, oder?!

Happy Frühjahrsputz!

Kommentare:

  1. Woah, wie schön, ein Schminktisch! Wollte ich auch immer haben! Dafür ist mein Schuhkarton von Wohnung echt zu klein! Ich hoffe Du zeigst uns Deinen neuen Schminkplatz, wenn er fertig ist, auch mal! Schön auch das Dein mann Dir das so ermöglicht, das macht auch nicht jeder! :-D

    AntwortenLöschen
  2. Auf jeden Fall werde ich Euch den zeigen wenn alles fertig ist! Und ja, mein Mann ist echt spitze...vielleicht lag's aber auch daran, dass er das Gemecker wenn ich im Bad war einfach nicht mehr ertragen konnte ;) :P

    AntwortenLöschen
  3. Das kann natürlich auch sein! :-) Ich freue mich schon!

    AntwortenLöschen
  4. Habe heute auch schon ein Update zum Thema gepostet ;)

    AntwortenLöschen
  5. Das hatte ich schon gesehen! Aber Nathalie hat ja schon alles gesagt, wollte nicht nochmal dasselbe sagen! ;-)

    AntwortenLöschen

Ganz lieben Dank für Deinen Kommentar, ich freue mich sehr darüber <3

Es ist unnötg Euren Blog im Kommentar zu verlinken, denn das könnt Ihr bereits in der Eingabemaske tun. Aus diesem Grund lösche ich Kommentare die nur dazu dienen Werbung zu machen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...