Dienstag, 17. April 2012

EM Abseits ~ Runde 10


Es ist so weit…das EM-Abseits geht in die zehnte Runde.

Das Thema lautet:


Fußball und Mode


So richtig modisch ist Fußball ja nicht. Jedes Team tritt in einheitlicher Kleidung an die robust und strapazierfähig sein muss und natürlich auch atmungsaktiv. Dann kommen ja auch noch die enstprechenden Schutzmaßnahmen dazu...Schienebeinschützer, beim Torwart Handschuhe. Da muss man schon an einiges denken.

Doch das überlassen wir wohl besser den Leuten die sich damit auskennen. Für die EM 2012 wird es für das Deutsche Team grüne Trikots geben- schon 1954 (erster WM Titel für Deutschland) trug die Nationalmannschaft grün in den Auswärtsspielen. Das Design hat sich immer wieder verändert und die Trikots für die EM 2012 sind grün mit sehr unauffälligen Querstreifen, es besteht aus CLIMACOOL, 100% Polyester und ist von der Firma adidas. Kaufen kann man es übrigens schon, zum Beispiel hier.

Die Fan-Mode sieht da oft schon ganz anders aus...neben den Fan-Trikots greifen Fans oft auf entsprechende Accessoires zurück.

Armbänder, Blumenketten, Perücken, Brillen, Tröten, Fahnen, Schweissbänder, Gesichtsbemalung, Ratschen, Haargummis und vieles mehr in den Deutschland-Farben komplettieren jeden Fan-Look.

Hier finden sich einige tolle Fan-Bilder.

Interessant ist auch, dass der Spielfeldrand immer modischer wird. War er früher noch von Jogginganzügen und schluffigen Outfits geprägt werden die Trainer und Manager immer stylisher. Jogi Löw, David Beckham, Oliver Bierhoff...sie machen es vor. Modische Accessoires, trendige Schuhe, ... die Fußballwelt ist im Mode-Umbruch.

Vielleicht wird der Fußball nicht zuletzt wegen des gestiegenen Fußball-Interesses der Frauen so langsam modischer. Wir Frauen achten schliesslich darauf, dass wir auch im Stadion und vor dem Fernseher gut aussehen...man kann schliesslich jedes Fan Accessoire irgendwie mit einem stylishen Outfit kombiniern, denn während der Fußball EM und WM herrscht Ausnahmezustand und da wird schonmal zum Business-Kostüm die Deutschland Perücke getragen und mit Applaus gefeiert :)

Ich hoffe, dass Ihr auch nächste Woche einschaltet wenn es wieder heisst "GlamourGirl80 LIVE vom EM-Abseits!"

Kommentare:

  1. Das ist schon eine erfreuliche Entwicklung, dass die Trainer nicht mehr im Gammel Look auftauchen. Die zwei spielen ja süß Memory.

    LG Mella

    AntwortenLöschen
  2. Ja, gell? So richtig schöne Zweisamkeit bei den beiden.
    Bin auch absolut dafür, dass der Gammel-Look ganz vom Spielfeldrand verschwindet!

    AntwortenLöschen
  3. Das grün gefällt mir so gar nicht, ist so Kermit like, aber schließlich ist auch Mode absolute Geschmackssache :-)

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  4. Mir gefällt es auch nicht...aber uns fragt ja leider keine Sau...

    AntwortenLöschen
  5. Angefangen hat ja mit der Spielfeldrand-Mode der Bierhoff. Und der wurde damals arg viel verarscht, besonders auch, weil seine Haare immer so schick gefönt sind.
    Und heute ist das ganz normal geworden!
    Irgendwie schon ein schönerer Anblick ... ;-)
    LG
    Sabienes

    AntwortenLöschen
  6. Absolut! Da macht das Zuschauen wenigstens Spaß!
    Und ja, ich erinner mich noch an den "schnöseligen" Bierhoff ;)

    AntwortenLöschen
  7. Du darfst auch nicht vergessen. Es sind alles Werbeträger! Und welcher Sponsor möchte ein "Schlampi-Image" bekommen?

    Kennst Du Vokuhila? Nein? Dann schau mal vorbei. :)
    http://netzblogging.de/em-abseits-10-fussballer-sind-trendsetter/4099/

    LG Timm

    AntwortenLöschen
  8. Vokuhila kenne ich nur all zu gut :P Und hey....früher haben sich die Sponsoren auch nicht an den Schlampi-Looks gestört, demzufolge hat sich also die Werbewelt AUCH weiterentwickelt!

    AntwortenLöschen
  9. ich denke aber schon, das die Werrbetragenden etwas unter Druck gesetzt werden. Denn bei meinen Sponsoren wurde auch geagt, das wir das anziehen sollen, was der Sponsor möchte. Auch wenn es "Schlampillok" oder Naelstreifenanzug ist.

    Natürlich kommt es auf das Clientel an, aber die Werbewelt hat noch mehr Macht als früher. Ob sie sich "weiterentwickelt" hat, sei mal dahingestellt. :)

    AntwortenLöschen

Ganz lieben Dank für Deinen Kommentar, ich freue mich sehr darüber <3

Es ist unnötg Euren Blog im Kommentar zu verlinken, denn das könnt Ihr bereits in der Eingabemaske tun. Aus diesem Grund lösche ich Kommentare die nur dazu dienen Werbung zu machen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...