Donnerstag, 29. Dezember 2011

Silvester naht oder wie ein braves Mädchen auszog um Feuerwerkskörper zu kaufen

Heute hat offiziell der Verkauf von Feuerwerkskörpern begonnen...das ist ja auch immer so eine Sache.


Wenn man's genau nimmt ist es ja doch jedes Jahr echt teuer und der Dreck auf den Straßen der sich erst dann offenbart wenn es Neujahr hell wird. Aber es macht eben doch einen riesen Spaß ein Teil dieser alljährlichen Feuerwerks-Tradition zu sein und deswegen machen auch wir jedes Jahr mit.


Wir haben uns ein Limit von 20€ gesetzt und so zogen wir heute morgen um 10 Uhr los um die auf den Kopf zu hauen.


Wir kamen in den Laden und ich war einfach nur am Staunen...es gab ein extra Zimmer in dem eine Dame hinter einem Tresen stand und Feuerwerkskörper-Bestellungen entgegengenommen hat....dann verschwand sie in einem Berg von Raketen, Fontänen, Knallfröschen, Wunderkerzen, Böllern etc. etc. um nach kurzer Zeit mit der Bestellung wieder aufzutauchen.


Noch faszinierender war die Schlange die sich vor diesem Tresen gebildet hatte....einmal durch den ganzen Laden und die Mengen die die meisten so kauften waren unglaublich. Als wir endlich dran waren kam ich mir richtig doof vor. Wir haben die Oceans of Light Fontäne für 4,99€, ein 19-teiliges Raketensortiment für 9,99€ und die Waikiki Fontäne die angeblich mit Hawaiianischem Lichterglanz bestechen soll für 4,99€ gekauft. Damit sind wir ganze 3 Cent unter unserem Limit geblieben und die Leute hinter und neben uns haben uns müde belächelt.


Dann auf zur Kasse wo der Herr vor uns mal kurz 165€ hingeblättert hat und die Menge seiner Raketen und Kram erst gar nicht aufs Band gepasst haben. Und wir fein mit unseren 3 Artikeln unter unserem Limit geblieben. *Daumen hoch*


Was mir noch aufgefallen ist...es waren viele Väter mit ihren Kindern unterwegs. Die hatten so nette Dinge wie Luftschlangen, Tischfeuerwerk, Knallerbsen, Wunderkerzen und Partyhüte in ihren Wägen...sah für mich nach einem beschaulichen Silvester aus. Diejenigen die ihre Wägen bis oben hin mit Feuerwerkskörpern geladen hatten waren entweder gerade mal Anfang 20 oder wesentlich älter und immer allein unterwegs.


Soll mir das jetzt was sagen?!


Und wie sieht es bei Euch aus? Seid Ihr ein Teil des Silvester-Feuerwerks? Und wenn ja, wie viel gebt Ihr dafür aus?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ganz lieben Dank für Deinen Kommentar, ich freue mich sehr darüber <3

Es ist unnötg Euren Blog im Kommentar zu verlinken, denn das könnt Ihr bereits in der Eingabemaske tun. Aus diesem Grund lösche ich Kommentare die nur dazu dienen Werbung zu machen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...